ISO 400

Zenza Bronica ETRSi

EXIF - See more details

Location

Lat, Lng:  
You can copy the above to your favourite mapping app.
Address:  unknown

 View on map

See also...

TRAVELOGUE TRAVELOGUE


Norddeutschland Norddeutschland


See more...

Keywords

Bauhaus
Walter Gropius
Celle
Ludwig Mies van der Rohe
Otto Haesler
Neues Bauen


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

545 visits

Siedlung "Italienischer Garten", Celle

Siedlung "Italienischer Garten", Celle
Die Siedlung "Italienischer Garten" wurde 1924 durch den Architekten Otto Haesler errichtet. Haesler war neben Bauhaus-Architekten wie Walter Gropius und Ludwig Mies van der Rohe einer der wichtigsten Vertreter des Neuen Bauens. Die Häuserfassaden der Siedlung wurden im Jahr 2011 im von Haesler vorgegeben originalen Farbstil Blau-Grau-Rot restauriert.

Zenza Bronica ETRSi
Zenzanon-PE, 1:2.8/75
Kodak Portra 400
Negativscan Canoscan 9000F, Vuescan
Translate into English

blokkadeleider, Peter Van Der Houwen have particularly liked this photo


8 comments - The latest ones
 Peter Van Der Houwen
Peter Van Der Houwen
Colourful architecture!
6 years ago.
 ╰☆☆June☆☆╮
╰☆☆June☆☆╮ club
Great capture, thank you for sharing with us at Historical & Architectural Gems
www.ipernity.com/group/332973
6 years ago.
 blokkadeleider
blokkadeleider
Nice and colourful.
What do the staircases look like?
6 years ago.
 Detlev M.
Detlev M. club
THX for the nice comments.
@blokkadeleider: To be honest - I don't know. I never was inside the houses, but I can try the other day ...
6 years ago.
 ୱ Kiezkickerde ( ͡° ͜ʖ ͡°)
ୱ Kiezkickerde ( ͡°… club
Die Häuser sehen irgendwie mehr wie französische, niederländische oder so aus - nicht wie italienische, und auch Gärten haben irgendwie nicht so wirklich italienische Farben.
Ich verstehe den Name nicht...
6 years ago.
Detlev M. club has replied to ୱ Kiezkickerde ( ͡°… club
Ok, da haben wir Erklärungsbedarf ;-) "Italienischer Garten" ist der Straßenname (s. Ortsangabe, habe ich jetzt mal dazugefügt, hätte ich schon eher machen sollen). Im späten 17. Jahrhundert holte Eleonore d'Olbreuse, die französische Gattin des Celler Herzogs Georg Wilhelm, französische und italienische Baumeister ins Land. Diese legten in der weiteren Umgebung des Celler Schlosses Parkanlagen an, den sog. Französischen Garten, der heute noch als Parkanlage existiert, und den Italienischen Garten, an den heute nur noch der Straßenname erinnert.
6 years ago.
ୱ Kiezkickerde ( ͡°… club has replied to Detlev M. club
Ah. Ist zwar verhältnismäßig gesehen bei mir um die Ecke, habe ich aber wirklich noch nie von gehört. :-)
6 years ago.
 Ulrich
Ulrich club
wenn man bedenkt dass diese Häuser bald 100 Jahre alt sind....
3 years ago.

Sign-in to write a comment.