Goodbye Iceland

Island


Goodbye Iceland

10 Jun 2019 66 39 655
Diese auffällige Skulptur befindet sich in Reykjavik an der nördlichen Küstenstraße Sæbraut. Aus Edelstahl bestehend, ähnelt sie einem Wikingerschiff und gehört zu den meist fotografierten Kunstwerken in Reykjavík. Unterschiedliche Licht- und Wetterverhältnisse sorgen für Abwechslung. Bei Sonnenauf- und Sonnenuntergang scheint das Metall zu glühen. Meine Islandreise in Bildern ist nun beendet. Ich hoffe, dass sich viele an den Fotos erfreut haben und Gefallen an diesem grandiosen Land gefunden haben. de.wikipedia.org/wiki/Sonnenfahrt The Sun Voyager (Icelandic: Sólfar) is a sculpture by Jón Gunnar Árnason, located next to the Sæbraut road in Reykjavík, Iceland. Sun Voyager is described as a dreamboat, or an ode to the Sun. The artist intended it to convey the promise of undiscovered territory, a dream of hope, progress and freedom. Made of stainless steel, it resembles a Viking ship and is one of the most photographed works of art in Reykjavík. My Iceland journey in pictures is now finished. I hope that many of you enjoyed the photos and took pleasure in this magnificent country. en.wikipedia.org/wiki/The_Sun_Voyager

Der See Þingvallavatn im Nationalpark Þingvellir -…

03 Jun 2019 42 25 298
So begann unsere Reise durch Südisland Anfang Juni diesen Jahres: Nämlich mit einem Blick über den See Þingvallavatn bei eisigem NO-Wind. Die Farbe des Sees entstand nicht mittels Photoshop! Der See ist für die Isländer von großer historischer Bedeutung, denn an seinem Nordufer tagte nämlich schon ab 930 bis zum Jahr 1800 bei Þingvellir die gesetzgebende Versammlung Alþing, eines der ältesten Parlamente Europas. HFF an alle Ipernity Freunde - HFF to all Ipernity friends de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Eingvallavatn So our journey through South Iceland began at the beginning of June this year: With a view over the lake Þingvallavatn with icy NO-wind. The colour of the lake was not created with Photoshop! The lake is of great historical importance for the Icelanders, because the legislative assembly Alþing, one of the oldest parliaments in Europe, met at Þingvellir on its northern shore from 930 to 1800.

Reykjavik: Eigentlich eine Kleinstadt - Actually a…

10 Jun 2019 27 14 264
Ein Häuschen im Grünen - A cottage in the green Es muss auf jeden Fall bunt sein - It must definitely be colorful Anmerkung: Alle Aufnahmen wurden in der Altstadt von Reykjavik gemacht!

Reykjavik- eine Großstadt mit Herz

10 Jun 2019 30 13 306
Die Skyline von Reykjavik, gesehen vom Atlantik-Hafen. Dahinter befindet sich schon die Altstadt mit vielen relativ kleinen Häusern, kleinen Geschäften, Restaurants, gepflegten Parkanlagen und Museen, so dass eher der Eindruck einer sympathischen Kleinstadt entsteht. Von den ungefähr 350000 Isländern leben rund 120000 in Reykjavik. Island ist das am dünnsten besiedelte Land Europas. www.merian.de/europa/island/reykjavik/artikel/die-kleine-grossstadt-reykjavik The skyline of Reykjavik, seen from the Atlantic port. Behind it there is already the old town with many relatively small houses, small shops, restaurants, well-kept parks an museums, so that rather the impression of a sympathetic small town arises. Of the approximately 350000 Icelanders, approximately 120000 live in Reykjavik. Iceland is the most sparsely populated country in Europe. Altstadt: Mit Farbe wird nicht gespart: Altstadt: Schlichte Eleganz:

Reykjavik Konzerthalle Harpa - Concert Hall Harpa…

10 Jun 2019 54 23 316
Bitte vergrößern - please enlarge Das Konzert- und Opernhaus gilt als eine architektonische Attraktion und ein neues Wahrzeichen der Hauptstadt Reykjavik. Das Besondere: Die Glasbausteine sind den sechseckigen Basaltsäulen nachempfunden, die in der baumlosen Natur der vulkanischen Insel so häufig vorkommen. Siehe PiP: Basaltsäulen beim Wasserfall Svartifoss Die mannigfachen Spiegel- und Lichtbrechungseffekte, die sich mit ihnen erzeugen lassen, beruhen auf Berechnungen höherer Mathematik. Keine der 956 Säulen gleicht der anderen. Die Harpa von außen: s. PiP www.zeit.de/2011/35/Architektur-Konzerthaus-Reikjavik de.wikipedia.org/wiki/Konzerthaus_Harpa The concert and opera house is regarded as an architectural attraction and a new landmark of the capital. The special: The glass blocks are based on the hexagonal basalt columns that are so common in the treeless nature of the volcanic island. See PiP: Basalt columns at the Svartifoss waterfall . The manifold mirror and refraction effects that can be created with them are based on calculations of higher mathematics. None of the 956 columns is the same as the other. The PiP shows the Harpa concert hall from outside .

Hallgrimskirkja Reykjavik ... PiPs

10 Jun 2019 44 27 345
... ist eine moderne Kirche mit auffallendem und ausgefallenem Kirchturm, der überall in Reykjavik zu sehen ist und an dem man sich sehr gut in der Stadt orientieren kann. Im Innern besticht die Kirche durch ihre angenehme Helligkeit und klare Gliederung im neugotischen Stil (siehe PiPs). Die Kirche wird zu ihren Öffnungszeiten von Touristen geradezu geflutet. de.wikipedia.org/wiki/Hallgr%C3%ADmskirkja ... is a modern church with a striking and unusual steeple, which can be seen everywhere in Reykjavik and which is a good orientation point in the city. Inside, the church is pleasantly bright and clearly structured in neo-Gothic style (see PiPs). The church is flooded by tourists during its opening hours.

Heiße Quellen in Hveragerði - Hot Springs in Hvera…

10 Jun 2019 33 9 274
Eine Reitergruppe ist gerade dabei durch eine mächtige Wasserdampfwolke zu reiten, die aus einer heißen Quelle in der Nähe austritt. Einen guten Eindruck von der heißen Gegend vermittelt das YouTube Video: www.youtube.com/watch?time_continue=17&v=egpRl-vBGcY de.wikipedia.org/wiki/Hveragerði A group of riders is riding through a mighty cloud of steam emerging from a nearby hot spring. The YouTube video gives a good impression of the hot area.

Die Todesquelle - The Killer Spring - PiP -HFF

10 Jun 2019 33 27 298
Im Geothermalpark Hveragerði befindet sich die sogenannte Todesquelle (88 °C). Sie erhielt ihren Namen durch einen tödlichen Unfall im Jahre 1906. Ein betrunkener Reisender fiel bei schlechter Sicht in den heißen Quelltopf. Obwohl es seinen Begleitern gelang ihn herauszuziehen, starb er am folgenden Tag. Heute ist die Quelle klein und und scheinbar. Die heiße Quelle in ihrer Nähe bricht immer wieder aus wie ein Geysier (s. PiP), wobei sich das Wasser der Todesquelle entleert. Ein schönes Wochenende und HFF zauber-des-nordens.de/hveragerdi-zwischen-ringstrasse-und-geothermaler-hochkultur In the geothermal park Hveragerði is the so-called Killer Spring (88 °C). It got its name from a fatal inccident in 1906. In a bad weather and visibility a drunken traveller fell into this hot spring. Although his companions managed to pull him out, he died the following day. Today the spring is small and unspectacular. The hot spring behind it blows up like a geyser occasionally (see PiP), drawing all water of the Killer Spring. A nice weekend and HFF

Der Kratersee Kerið - Kerið crater lake

05 Jun 2019 75 39 549
Kerið ist ein rund 6500 Jahre alter Krater in Island, der nördlichste in der Kraterreihe Tjarnarhólar. Das Oval misst rund 270 m mal 170 m, der Krater selbst ist 55 m tief. Die Wassertiefe des Teiches in der Mitte schwankt zwischen 7 und 14 m. Kerið liegt in einer vulkanisch aktiven Zone, die zu einem größeren Eruptionsgürtel gehört, und zwar dem Reykjanes-Langjökull Gebiet. Kerið steht mittlerweile unter Naturschutz, d.h. seine Schlacke darf nicht abgebaut werden. Die tiefblaue Farbe des Wassers ist eine ganz besondere Attraktion. Vom Kraterrand hat man einen phantastischen Blick in die isländische Vulkanlandschaft. kerid.is/category/english/ de.wikipedia.org/wiki/Keri%C3%B0 The Islandic crater Kerið was formed about 6,500 years ago and lies at the northern end of a row of craters known as Tjarnarhólar. It is oval, about 270 m long, 170 m wide and 55 m deep, the depth of the water at the bottom varies between 7 and 14 m. Kerið lies in the Iceland´s Western Volcanic Zone, which runs through the Reykjanes peninsula and the glacier Langjökull. Kerið is now protected by law, i.e. its slag is not allowed to be exploited. The deep blue colour of the water is a very special attraction. From the crater rim one has a fantastic view into the Icelandic volcanic landscape.

Island Naturblau: Der See Greatnavatn - Iceland na…

10 Jun 2019 48 29 336
In einer fast unnnatürlich blauen Farbe präsentiert sich der Greatnavatn, östlich von Reykjavik. Die Farbe wurde nicht mit Photoshop erzeugt! Typisch für Island: Kaum Pflanzen und Tiere, eine eigenartig karge Landschaft. The Greatnavatn, east of Reykjavik, presents itself in an almost unnatural blue colour. The color was not created with Photoshop! Typical for Iceland: very few plants and animals, a rather barren landscape.

Skógafoss - ein mächtiger Wasserfall in Island - a…

07 Jun 2019 58 33 477
Der Skógafoss stürzt – wie auch der Seljalandsfoss ganz in der Nähe – von einer Klippe herab, die einstmals die natürliche Küstenlinie Islands war. Die gesamte Insel hat sich am Ende der letzten großen Eiszeit nach dem Abschmelzen von Gletschern soweit angehoben, dass eine Steilküste in der heutigen Höhe entstand und sich die Küste etwa 5 km entfernt befindet. Der Skógafoss stürzt 62 Meter in einem gewaltigen, 25 Meter breiten Wasservorhang hinab. Die Wassermassen des Skógafoss rauschen frei fallend in einem einzigen Schwall herab, keine Kaskaden, keine Unterbrechungen, nur ein einziger vollkommener Vorhang. Man fühlt sich klein als Mensch in der Nähe dieser Naturgewalt. Ein Näherkommen zum Fotografieren ist praktisch unmöglich. Rechts vom Wasserfall führt ein Wanderpfad auf eine Beobachtungskanzel, von der man den Wasserfall von oben betrachten kann (siehe PiP). just-iceland.com/de/island-skogafoss Skógafoss falls - like Seljalandsfoss nearby - from a cliff that was once Iceland's natural coastline. At the end of the last great ice age, after the melting of glaciers, the entire island rose so high that a steep coast was formed at today's height and the coast is about 5 km away. Skógafoss plunges more than 60 metres in a huge water curtain 25 metres wide. The water masses of Skógafoss fall freely in a single surge, no cascades, no interruptions, only a single perfect curtain. One feels small as a human being close to this force of nature. To the right of the waterfall, a hiking trail leads to an observation pulpit from where you can see the waterfall from above (see PiP).

Die Silfra-Spalte: Links Europa - Rechts Amerika…

04 Jun 2019 37 24 505
Island liegt genau über der Berührungsstelle von Eurasischer und Nordamerikanischer Platte der Erkruste, die voneinander wegdriften. Und im Þingvellir findet sich die sogenannte Silfra-Spalte, wo man sogar messen kann, dass sich diese beiden Platten der Erdkruste mit einer Geschwindigkeit von rund einem Zentimeter pro Jahr voneinander wegbewegen, denn die Silfra-Spalte wird jedes Jahr rund 1 cm breiter! Und: Die seit Jahrmillionen gleichbleibende Bewegung hat auf Island ihre Spuren hinterlassen: an vielen Stellen reißt die Erdkruste auf und es hat sich ein mehrere Kilometer breiter Grabenbruch gebildet. Nirgends kann man das schöner sehen als in Þingvellir. Übrigens: In der Silfra-Spalte werden auch Tauchgänge angeboten, die Einstiegsstelle ist im Foto, die Ausstiegsstelle im PiP zu sehen. www.island-ringstrasse.de/thingvellir-nationalpark-island www.urlaubsguru.de/reisemagazin/die-silfra-spalte de.wikipedia.org/wiki/Silfra-Spalte Iceland lies just above the contact between the Eurasian and North American plates of the earth's crust, which drift away from each other. And in the Þingvellir there is the so-called Silfra fissure, where you can even measure that these two plates of the earth's crust move away from each other at a speed of about one centimetre per year, because the Silfra fissure becomes about 1 cm wider every year! And: The constant movement for millions of years has left its traces on Iceland: in many places the earth's crust tears open and a trench fracture several kilometres wide has formed. Nowhere can this be seen more beautifully than in Þingvellir. By the way: In the Silfra fissure also dives are offered, the entry point is to be seen in the photo, the exit point in the PiP.

Þingvellir - Das Herz Islands - The heart of Icela…

04 Jun 2019 32 14 311
Seit dem Jahr 930, der späten Zeit der Landnahme, war dieser legendäre Platz Tagungsort des isländischen Parlaments (Alþingi ) – nach Griechenland und dem Römischen Reich das älteste der Welt. Þingvellir ist historisch und geologisch von großer Bedeutung für Island. Das Gebiet liegt inmitten der isländischen Dehnungszone. Hier driften die Kontinente Europa und Amerika auseinander. Offene Klüfte und Spalten ziehen sich durch das absinkende Gebiet des Grabens von Þingvellir. Schon vor tausend Jahren stand hier eine Kirche, die den Besuchern des Alþingi für ihre Gottesdienste zur Verfügung stand. Die Kirche, welche man heute betreten kann, datiert auf das Jahr 1859. In der Nähe wurde auch Gericht gehalten und das Todeurteil vollstreckt. just-iceland.com/de/island-thingvellier www.island-ringstrasse.de/thingvellir-nationalpark-island/ Since the year 930, the late time of the land seizure, this legendary place was meeting place of the Icelandic parliament (Alþingi ) - after Greece and the Roman empire the oldest of the world. Þingvellir is historically and geologically of great importance for Iceland. The area lies in the middle of the Icelandic expansion zone. Here the continents Europe and America drift apart. Open fissures and crevasses run through the sinking area of the Þingvellir ditch. Already a thousand years ago there was a church here, which was at the disposal of the Alþingi visitors for their worship services. The church, which can be entered today, dates back to 1859. The court was held in the vicinity and the death sentence was carried out.

Brúarfoss - Islands schönster Wasserfall - Iceland…

04 Jun 2019 60 35 490
Der Wasserfall Brúarfoss liegt abseits der Touristenrouten und ist nur durch einen relativ beschwerlichen Fußweg von ca. 2 km zu erreichen. Dementsprechend sind auch nur wenige Naturliebhaber an diesem faszinerenden Ort anzutreffen. Der Brùarfoss beeindruckt durch seine einmalige Hufeisenform und das unglaublich leuchtend blaue Wasser. www.auf-den-berg.de/wandern/island/bruarfoss-der-schoene-der-sich-versteckt The waterfall Brúarfoss is situated off the tourist routes and can only be reached by a relatively difficult footpath of approx. 2 km. Accordingly, only a few nature lovers can be found in this fascinating place. The Brùarfoss impresses by its unique horseshoe shape and the incredibly bright blue water.

Seljalandsfoss - der abenteuerliche Wasserfall - t…

05 Jun 2019 45 20 305
Rechts der Weg vor, links der Weg hinter dem Wasserfall. On the right the path in front, on the left the path behind the waterfall.

Seljalandsfoss - der abenteuerliche Wasserfall - t…

05 Jun 2019 34 12 194
Vor dem Wasserfall entsteht bei richtiger Sonneneinstrahlung ein wunderchöner Regenbogen. In front of the waterfall, a beautiful rainbow occurs when the sun is shining properly.

Seljalandsfoss - der abenteuerliche Wasserfall - t…

05 Jun 2019 38 16 275
Bitte vergrößern - please enlarge Wie im Bild und den PiP zu sehen ist, verläuft hinter dem Waserfall ein schmaler Wanderweg, so dass man auf der Rückseite des Seljandsfoss vorbeigehen kann. Man braucht aber unbedingt einen Regenschutz und gutes Schuhwerk, denn es ist dort sehr nass und glitschig und zum Teil steil. Und: die Kamera lieber gut wegpacken und mit einem Handy fotografieren, da es sehr, sehr feucht ist! Wer den Mut zur Umrundung aufbringt, wird mit einem kleinen aufregenden Abenteuer belohnt! de.wikipedia.org/wiki/Seljalandsfoss As can be seen in the picture and the PiP, behind the waterfall there is a narrow hiking path, so that one can pass at the back of the Seljandsfoss. But you absolutely need a rain cover and good footwear, as it is very wet and slippery and partly steep. And: rather pack away the camera well and take a picture with a mobile phone, as it is very, very wet! If you have the courage to walk around, you will be rewarded with an exciting little adventure!

Auf dem Weg zum Falljökull Gletscher - On the way…

08 Jun 2019 35 20 275
Die Wandergruppe nähert sich dem Gletscher. Jeder Teilnehmer hat seine ausgeliehenen Utensilien (Eispickel und die Eiskrampen für die Wanderschuhe) dabei. Das schwarze "Gebirge" im Vordergrund ist Gletschereis, das von Vulkanasche schwarz gefärbt ist. Der Falljökull-Gletscher ist ein Teil des Vatnajökull-Gletschers. Der Vatnajökull ist der größte Gletscher Islands und zudem außerhalb des Polargebiets auch der größte Europas. Seine Fläche beträgt rund 8.100 km², was etwa 8 % der Fläche Islands entspricht. Das Eisvolumen wird auf über 3.000 km³ geschätzt. Die schwarze gebirgige Fläche im Vordergrund ist auch Gletschereis, welches von Vulkanasche schwarz gefärbt ist. de.wikipedia.org/wiki/Vatnaj%C3%B6kull The hiking group approaches the Falljökull glacier. Each participant has his borrowed utensils (ice axes and the ice cramps for the hiking boots). The black "mountain" in the foreground is glacial ice, which is coloured black by volcanic ash. The Falljökull Glacier is part of the Vatnajökull Glacier. Vatnajökull is the largest glacier in Iceland and also the largest in Europe outside the polar region. Its area is about 8.100 km², which is about 8 % of the area of Iceland. The ice volume is estimated at over 3,000 km³.

40 items in total