See also...

Tolerance Tolerance



Keywords

Bär
Baer


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

115 visits

Bembel Bär

Bembel Bär
"Bär/Bear" ... Nr. 32/50

Zwei Originale

-

Das Album des Bären Projektes,
und die Gruppe zu der das Projekt gehört
Translate into English

trester88, Sami Serola, Heidiho, neira-Dan and 17 other people have particularly liked this photo


6 comments - The latest ones
 Boarischa Krautmo
Boarischa Krautmo club
ein Hesse ;-))
17 months ago.
 William Sutherland
William Sutherland club
Awesome shot! Stay well!

Admired in:
www.ipernity.com/group/tolerance
17 months ago.
 Edna Edenkoben
Edna Edenkoben club
Haha, klasse - der ist in Frankfurt daheim :-)
16 months ago.
 Alltagsradler Teltow
Alltagsradler Teltow club
Da hast Du mein Langzeitgedächtnis aktiviert:
Da ist mir die Fernseh-Musiksendung eingefallen die mein Vater während meiner Kindheit und Jugend angeschaut hat.
16 months ago.
Taormina club
has replied to Alltagsradler Teltow club
Dann meinst du "Zum blauen Bock" mit der Ikone... Heinz Schenk ;))
Viele gehen davon aus, das der heilige Heinz ebenso ein Frankfurter war,
wie seine Co-Moderatorin Lia Wöhr... Heinz Schenk war aber Mainzer.
Noch mehr verbinden den klassischen Bembel mit Frankfurt.
Natürlich ist das richtig,
doch der Bembel ist im gesamten Süd-Hessischen Raum wohl bekannt.
16 months ago.
Alltagsradler Teltow club
has replied to Taormina club
Genau so; der redegewandte Heinz Schenk und „die Wirtin" (wie er sich gelegentlich ausdrückte) ist mir noch deutlich in Erinnerung, wenn er die Bembel an seine Gäste übergab. An seinen Vorgänger in dieser Rolle kann ich mich nur noch dunkel erinnern.

Im Gegensatz zu DDR-Bürgern in manch anderen Gegenden war es uns leicht möglich diese Sendungen in sehr hoher Ton- und Bildqualität zu empfangen (und das mit einem selbst gebastelten einfachen Dipol hinter der Übergardine). Denn das kleine Dorf im Oberen Vogtland, in dem ich geboren und aufgewachsen war, liegt auf einem Höhenzug mit optimalen Empfangsbedingungen für den damaligen Sender Ochsenkopf im Fichtelgebirge (damals im für die Gegend optimalen 1. Fernsehband)
16 months ago. Edited 16 months ago.

Sign-in to write a comment.