1/440 f/4.7 5.8 mm ISO 100

RICOH Caplio GX


Location


See also...


Keywords

railway
narrow gauge
Deutschland
Weißeritztalbahn
Sachsen
Eisenbahn
Ricoh Caplio GX
2009
Bahnhof
railway station
Freital-Hainsberg


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

144 visits

Bahnhof Freital-Hainsberg (2009)

Bahnhof Freital-Hainsberg (2009)
Der Bahnhof Freital-Hainsberg (hier eine Aufnahme aus dem Jahr 2009): Der Bahnhof Freital-Hainsberg (bis 1921 Hainsberg) ist eine Betriebsstelle der Bahnstrecke Dresden–Werdau auf dem Gebiet des Ortsteiles Hainsberg der Gemeinde Freital. Links neben dem Bahnhofsgebäude kann man die Gleisanlage der Strecke Dresden-Werdau erkennen, die sich auf einem höheren Niveau befindet. Ebenso die Fahrleitung der Regelspurstrecke.
Wenn man durch das Bahnhofsgebäude geht und die Strecke Dresden - Werdau unterquert erreicht man den Bahnsteig der Weißeritztalbahn.

Bedeutenderer Bahnhof im heutigen Gebiet von Freital war damals der Bahnhof Potschappel, der die meisten Anschlüsse zu den in Freital vorhandenen Kohlegruben hatte. Erst die Eröffnung der Weißeritztalbahn 1883 brachte eine bedeutende Vergrößerung der Transportleistungen im Bahnhof. Die Gleisanlagen wurden erweitert und umfassten sieben Normalspur- und vier Schmalspurgleise. Die Gleisanlagen waren noch ebenerdig ausgeführt. Ein vierständiger Lokschuppen der Schmalspurbahn lag im östlichen Bahnhofsfeld. Einen Lokschuppen der Normalspurbahn hatte der Bahnhof nie. Ein Empfangsgebäude selbst bekam der Bahnhof im Jahre 1874.

Weiteres zum Bahnhof bei Wikipedia: de.wikipedia.org/wiki/Bahnhof_Freital-Hainsberg
Translate into English

Buelipix, * Ren.Art *, Berny, Tanja - Loughcrew and 3 other people have particularly liked this photo


Comments
 Berny
Berny club
So alte Bahnhöfe haben Charme!
2 years ago.
bonsai59 club has replied to Berny club
Stimmt Berny. Es ist schon erstaunlich, was die Bahn auch in Oberbauten invenstiert hat. Schließlich wurden die Gebäude ja auch für den Betrieb der Bahn genutzt. Wenn ich daran denke wieviel Personal damals auch für den Betrieb benötigt wurde und was diese Menschen auch für Platz benötigten. Heute liegt das zum groß Teil alles brach und verfällt. Schön, wenn heute wenigstens noch ein Teil davon, wenn auch zweckentfremdet genutz werden kann. Hier zumindest, bei diesem Bahnhof, ist das auch heute noch Zugang für Reisende sowohl zur Hauptstrecke als auch zur Schmalspurbahn.
2 years ago.

Sign-in to write a comment.