bonsai59

bonsai59

Posted on 07/12/2015


Photo taken on July  7, 2015

1/500 f/11.0 35.0 mm ISO 200

NIKON CORPORATION NIKON D5200

18.0-105.0 mm f/3.5-5.6



See also...


Keywords

Deutschland
Niedersachsen
Nikon D5200
Lühe
Elbdeich
LK Stade
2015
Picture of 2015
365 Tage Projekt - Version 2015


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

202 visits

(188/365) Blick vom Elbdeich bei Lühe

(188/365) Blick vom Elbdeich bei Lühe

John Linton, William Sutherland have particularly liked this photo


12 comments - The latest ones
LutzP
LutzP
...wieder mal in der Gegend, Frank. Ich in drei Wochen :-)
2 years ago.
bonsai59 has replied to LutzP
Ja, das zweite Mal innerhalb kurzer Zeit. Dann wird es aber wohl nicht gleich wieder vorkommen. VG, Frank
2 years ago.
William Sutherland
William Sutherland
Fantastic shot!
2 years ago.
klemmleuchte
klemmleuchte
Kirschen pflücken?
2 years ago.
bonsai59 has replied to klemmleuchte
Moin. :-) War mir noch gar nicht aufgefallen, dass es hier Kirschen gibt. :-D Gestern war Kirschen-Fest in Jork. Schönes Angebot und Sortenvielfalt. Da findet man schon etwas passendes. Und etwas Kultur wurde auch geboten. Grüße, Frank.
2 years ago.
klemmleuchte
klemmleuchte
Gestern war auch hier in Moorburg 'Kunst und Kirschen'. Kulturevent der Zugereisten Moorburger.
Kauft euch mal ein Kilo Knupper. Schön süß und fleischig und typisch für die Gegend.
2 years ago.
bonsai59 has replied to klemmleuchte
Ahh, die Knupper hatte ich gestern. :-) Fand ich lecker. Und dann noch Johanna. Die fand ich auch gut. Heute gab's welche, die heißen Merchant. Soll laut einer Sortenseite eine Neuheit sein. Die Probierkirsche fand ich gut.
2 years ago.
klemmleuchte
klemmleuchte
Der Kirschbaum auf dem Nachbargrundstück wurde heute Morgen überfallen. 9.30 h kam die Vorhut, wohl so an die 200 Stare, und dann kamen immer wieder Trupps um die 50 Vögel. Dann saß der ganze Baum vor unserem Küchenfenster proppevoll und wohl 500 stritten sich auf der Wiese unter dem Baum um die Beute. Der Horror. Einmal mit dem Fensterflügel geklappt, und es wurde dunkel. Die waren aber nicht zu vertreiben. Kamen immer sofort zurück, um zu zanken.
Dabei ist das eine Suppenkirsche. Zieht die Löcher in den Socken zu. Das sind furchtbare Schisser. Immer wenn sich auf der Straße was tat, flogen die synchron auf 1 m Flughöhe davon.
Interessantes Schauspiel.
2 years ago.
bonsai59 has replied to klemmleuchte
Spektakulär, was Du hier beschreibst. Alfred Hitchkock hätte wahrscheinlich seine Freude daran gehabt. Obwohl die da wohl noch etwas größer waren. Die Tage habe ich eine Fahrt mit so einer kleinen Touristenbahn rund um Jork gemacht. Der Fahrer hat auch von den Staren berichtet, die die unangenehme Eigenart haben, mit der ganzen Verwandschaft anzureisen. Viele Obstbauern haben hier ja Netze über ihre Kirschbaumreihen gezogen um die Ernte zu schützen. Kann ich gut verstehen.

Herzlichen Dank übrigens für den Tipp mit dem Museumsdorf. Der alte Kram ist schon irgendwie interessant. Vor allem dann, wenn man noch Dinge findet, zu denen man einen direkten Bezug hat. Ich habe sogar eine Landmaschine gefunden, die mal in Sachsen, in Bautzen zu Hause war. Und die Zinkbadewanne kenne ich noch aus der eigenen Kindheit.

Und gegessen haben wir auch gut. :-)

VG, Frank
2 years ago.
klemmleuchte
klemmleuchte
Freut mich, dass ich mit dem Tipp helfen konnte. Das Wetter schrie ja auch nach einer überdachten Unternehmung.
Die Frau Schuster vom Kiekeberg (schon lange auswärts in hohem Alter wiederverheiratet und leider schon vor Jahren verstorben) hat in den Anfängen des Museums den Backofen dort betrieben und Brot und Butterkuchen für das Restaurant gebacken. Das rustikale Ambiente und Angebot des Lokals stammt aus dieser Zeit.
2 years ago.
bonsai59 has replied to klemmleuchte
Ja war schon sehr rustikal. Aber passt da hin, denke ich. Und einfaches Essen ist durchausaus auch sehhr lecker. Regionale Speisen ziehe ich im Urlaub ohnehin vor. Gyros, Pizza und Co. kann ich auch zu Hause haben.

Nun bin ich wieder zu Hause. Ich denke, der Alltag wird mich wieder schnell einholen. Die 510 km konnte ich jedenfalls ohne Stau und Zwischenfälle hinter mich bringen. Da bin ich immer froh drüber.

VG, Frank
2 years ago.
klemmleuchte
klemmleuchte
Eine Woche ist ja auch kein Urlaub. Da hat man sich ja gerade eingelebt. Es sei denn, man fährt immer an denselben Ort und findet alles wie gewohnt vor. Früher sind wir viel an die Nordsee. 2 x im Jahr, und noch vor der Ankunft sind wir zum Bäcker und haben uns die legendären Nussstangen geholt. Das war schon Urlaub, obwohl wir noch nicht mal ausgepackt hatten.
2 years ago.