bonsai59

bonsai59

Posted on 06/15/2015


Photo taken on June 15, 2015

1/45 f/8.0 25.0 mm ISO 250

NIKON CORPORATION NIKON D5200

18.0-105.0 mm f/3.5-5.6



See also...


Keywords

Deutschland
Sachsen
LK Mittelsachsen
Nikon D5200
2015
Riesen-Bärenklau
Pflanze
plant
Herkulesstaude
Picture of 2015
365 Tage Projekt - Version 2015


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

197 visits

(166/365) Riesen-Bärenklau (Herkulesstaude)

(166/365) Riesen-Bärenklau (Herkulesstaude)
Riesen-Bärenklau (Heracleum mantegazzianum, Syn.: Heracleum giganteum)

Der (gelegentlich auch die) Riesen-Bärenklau (Heracleum mantegazzianum, Syn.: Heracleum giganteum), auch Herkulesstaude oder Herkuleskraut genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Doldenblütler (Apiaceae). Sie ist eine zwei- bis mehrjährige krautige Pflanze. Ursprünglich stammt sie aus dem Kaukasus und ist in Europa und Nordamerika ein Neophyt.
Der Riesen-Bärenklau bildet photosensibilisierende Substanzen aus der Gruppe der Furanocumarine, die in Kombination mit Sonnenlicht phototoxisch wirken. Berührungen in Verbindung mit Tageslicht können bei Menschen und Säugetieren zu schmerzhaften Quaddeln und blasenbildenden, schwer heilenden „Verbrennungserscheinungen“ (Photodermatitis) führen. Es wird deshalb empfohlen, beim Umgang mit der Pflanze vollständige Schutzkleidung zu tragen, zu der auch ein Gesichtsschutz gehört.
Die Herkulesstaude wurde 2008 zur Giftpflanze des Jahres gewählt.
Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Riesen-B%C3%A4renklau

Comments
cammino
cammino
Wirklich sehr gefährlich!!
2 years ago.