Destinazione Estate ... [green 3]

Eroticism - Erotica - only a touch


Als Erotik – von Eros (Mythologie) – bezeichnet man die sinnliche Anziehung zweier oder mehrerer Menschen. Im 18. Jahrhundert wurde das Adjektiv erotisch als Fremdwort aus dem Französischen (érotique) ins Deutsche übernommen; das französische Wort ist von dem altgriechischen Adjektiv erotikos abgeleitet. Der älteste Beleg für das deutsche Adjektiv findet sich bei Johann Gottfried Herder (1769). …  (read more)

Erotica - Die lüsternen Frösche ...

15 Feb 2018 45 80 945
see on black !!

Schlafende Eisprinzessinnen

19 Dec 2007 59 58 1034
... sleeping ice-princesses ...

PO-St Modern ... Rückseiten

29 Apr 2017 26 53 591
Detail der Statue eines Wahehe-Kriegers* von Walter Sintenis (* 20. Juli 1867 in Zittau; † 15. November 1911 in Dresden) vor dem Afrika-Haus, Hamburg Ein deutscher Bildhauer, Maler und Medailleur... Er war der Onkel von Renée Sintenis* de.wikipedia.org/wiki/Ren%C3%A9e_Sintenis ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------- NEWS IP Sami Serola : I have now sent email directly to Christophe and asked if he could try to find a reasons for the recent service hiccups. And I know people have reported this via 'Help & Contact' service. This is all just speculation, but there can be several reasons: 1) Amazon server is having some issues. 2) Ipernity service has some issues. Christophe has told he has done some optimization, but it should affect the opposite way, and make the service more reliable. 3) Something similar is going on as told on Ipernity January 16 news: www.ipernity.com/blog/team/4647264 4) Someone tries to slow down service deliberately, but this is a very unlikely explanation. In "good old days" My Opera service became a target of so called Do S attacks several times: en.wikipedia.org/wiki/Denial-of-service_attack

... romantic solitude ...

23 Feb 2015 40 59 816
www.youtube.com/watch?v=6hvpN9__QgM

Nymphe

14 Oct 2015 23 29 856
Fotomontage unter Zuhilfenahme William Adolphe Bouguereau „Nymphe und Satyr“ (1873) _____ Gary Stadler and Wendy Rule - Song: "Dance of the Wild Faeries" Faerie Realm...Dance of the Wild Faeries >>> www.youtube.com/watch?v=tE9xYUmPaZ0 oder auch >>> www.youtube.com/watch?v=RrutzRWXkKs

Erotik im Sonnenblumen-Feld (PiP)

28 Apr 2017 16 32 654
Hamburg, MiWu = Mininiatur Wunderland >>> www.miniatur-wunderland.de

womens day [2]

03 Mar 2018 41 52 863
Holzschnitt... 8. March is International Women's Day

... la statua rossa ...

29 Jan 2018 20 34 580
Lil Eddie - Statue www.youtube.com/watch?v=9Y8gAyWNuvM&index=1&list=RD9Y8gAyWNuvM

Loferl ...

19 Jan 2018 41 70 690
... oder handgestrickte Wadel-Strümpf ... SSC > 20.01.2018 >> handmade/homemade

Marine-look ... für mich zu kalt um diese Jahresze…

Winter (2x PiP)

24 Dec 2017 37 74 769
Macro Mondays 2.0. 25.12.2017 - Winter / Hiver see on black !!!

Mode [3] ... spitzenmäßig ...

13 Feb 2016 18 12 411
JEAN PAUL GAULTIER : FROM THE SIDEWALK TO THE CATWALK Kunsthalle München, Austellung: 18. SEPTEMBER 2015 – 14. FEBRUAR 2016 Jean Paul Gaultier * 24. April 1952 in Arcueil) ist ein französischer Modeschöpfer. Gaultier hatte niemals eine Ausbildung als Modedesigner. Er begann jedoch schon als sehr junger Mann seine Modeskizzen berühmten Modeschöpfern zuzusenden. Pierre Cardin war von seinen Fähigkeiten beeindruckt und engagierte ihn im Jahr 1970 als Assistent. Im Haute-Couture-Haus von Jean Patou arbeitete er ab 1971 als Assistent von Chef-Designer Michel Goma und nach 1973 als Assistent von Angelo Tarlazzi, Gomas Nachfolger. Gaultier erwarb sich schon frühzeitig den Ruf, das Enfant terrible der französischen Mode zu sein. Er kreiert sehr ausgefallene, oftmals kaum tragbare Mode. Dabei setzt er gerne unkonventionelle Modelle wie ältere, übergewichtige Frauen oder gepiercte und tätowierte Personen ein. Eines seiner Markenzeichen ist das weiße Langarm-T-Shirt mit schmalen blauen Querstreifen im Marine-Stil. Viele seiner Kreationen leiten sich von Alltagskleidung und der Pop-Kultur ab, während seine Haute-Couture-Entwürfe gleichzeitig streng formal und verspielt sind. Er machte Röcke für Männer populär und entwarf die Kostüme für viele Filme wie beispielsweise Luc Bessons, Das fünfte Element, Pedro Almodóvars, Kika, Peter Greenaways, Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber und Jean-Pierre Jeunets, Stadt der verlorenen Kinder. Für die Sängerin Kylie Minogue und deren 'X Tour' kreierte Gaultier 2008 Haute-Couture-Kleidung, für Madonna entwarf er 1990 die gewagten Outfits der 'Blonde Ambition Tour' und ihrer 'Confessions Tour' 2006, für Johnny Hallyday die Bühnen-Outfits 2003. [Wiki]

Mode [1] ... am Strand ...

13 Feb 2016 19 14 368
JEAN PAUL GAULTIER : FROM THE SIDEWALK TO THE CATWALK Kunsthalle München, Austellung: 18. SEPTEMBER 2015 – 14. FEBRUAR 2016 Jean Paul Gaultier (* 24. April 1952 in Arcueil) ist ein französischer Modeschöpfer. Gaultier hatte niemals eine Ausbildung als Modedesigner. Er begann jedoch schon als sehr junger Mann seine Modeskizzen berühmten Modeschöpfern zuzusenden. Pierre Cardin war von seinen Fähigkeiten beeindruckt und engagierte ihn im Jahr 1970 als Assistent. Im Haute-Couture-Haus von Jean Patou arbeitete er ab 1971 als Assistent von Chef-Designer Michel Goma und nach 1973 als Assistent von Angelo Tarlazzi, Gomas Nachfolger. Gaultier erwarb sich schon frühzeitig den Ruf, das Enfant terrible der französischen Mode zu sein. Er kreiert sehr ausgefallene, oftmals kaum tragbare Mode. Dabei setzt er gerne unkonventionelle Modelle wie ältere, übergewichtige Frauen oder gepiercte und tätowierte Personen ein. Eines seiner Markenzeichen ist das weiße Langarm-T-Shirt mit schmalen blauen Querstreifen im Marine-Stil. Viele seiner Kreationen leiten sich von Alltagskleidung und der Pop-Kultur ab, während seine Haute-Couture-Entwürfe gleichzeitig streng formal und verspielt sind. Er machte Röcke für Männer populär und entwarf die Kostüme für viele Filme wie beispielsweise Luc Bessons, Das fünfte Element, Pedro Almodóvars, Kika, Peter Greenaways, Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber und Jean-Pierre Jeunets, Stadt der verlorenen Kinder. Für die Sängerin Kylie Minogue und deren 'X Tour' kreierte Gaultier 2008 Haute-Couture-Kleidung, für Madonna entwarf er 1990 die gewagten Outfits der 'Blonde Ambition Tour' und ihrer 'Confessions Tour' 2006, für Johnny Hallyday die Bühnen-Outfits 2003. [Wiki]

Mode [2] ... federleicht ...

13 Feb 2016 7 2 299
JEAN PAUL GAULTIER : FROM THE SIDEWALK TO THE CATWALK Kunsthalle München, Austellung: 18. SEPTEMBER 2015 – 14. FEBRUAR 2016 Jean Paul Gaultier * 24. April 1952 in Arcueil) ist ein französischer Modeschöpfer. Gaultier hatte niemals eine Ausbildung als Modedesigner. Er begann jedoch schon als sehr junger Mann seine Modeskizzen berühmten Modeschöpfern zuzusenden. Pierre Cardin war von seinen Fähigkeiten beeindruckt und engagierte ihn im Jahr 1970 als Assistent. Im Haute-Couture-Haus von Jean Patou arbeitete er ab 1971 als Assistent von Chef-Designer Michel Goma und nach 1973 als Assistent von Angelo Tarlazzi, Gomas Nachfolger. Gaultier erwarb sich schon frühzeitig den Ruf, das Enfant terrible der französischen Mode zu sein. Er kreiert sehr ausgefallene, oftmals kaum tragbare Mode. Dabei setzt er gerne unkonventionelle Modelle wie ältere, übergewichtige Frauen oder gepiercte und tätowierte Personen ein. Eines seiner Markenzeichen ist das weiße Langarm-T-Shirt mit schmalen blauen Querstreifen im Marine-Stil. Viele seiner Kreationen leiten sich von Alltagskleidung und der Pop-Kultur ab, während seine Haute-Couture-Entwürfe gleichzeitig streng formal und verspielt sind. Er machte Röcke für Männer populär und entwarf die Kostüme für viele Filme wie beispielsweise Luc Bessons, Das fünfte Element, Pedro Almodóvars, Kika, Peter Greenaways, Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber und Jean-Pierre Jeunets, Stadt der verlorenen Kinder. Für die Sängerin Kylie Minogue und deren 'X Tour' kreierte Gaultier 2008 Haute-Couture-Kleidung, für Madonna entwarf er 1990 die gewagten Outfits der 'Blonde Ambition Tour' und ihrer 'Confessions Tour' 2006, für Johnny Hallyday die Bühnen-Outfits 2003. [Wiki]

Der Kuss II

11 Nov 2017 4 4 260
see on BLACK ! !

Der Kuss

11 Nov 2017 56 101 993
MM - Macro Mondays 2.0 Thema: Liebe ein heimlicher Schnappschuß ...

... Urlaub ...

18 Oct 2017 24 55 663
... es ist fast noch wie im Sommer - 18. Oktober 2017

Diamonds Are a Girls (Best) Friend

07 May 2014 23 27 550
Pour Roland*... le Point Rouge :-) bisOus

67 items in total