abstract

Toskana


abstract

03 Jul 2017 38 48 651
Le Botteghe - Beer & Restaurant, Livorno, Toskana, Italia _____________________________________________-

Poesie der Vergänglichkeit

03 Jul 2017 37 44 601
Eisen - Stein - Holz Tür-Scharnier von der linken Tür unten >

... - ...

03 Jul 2017 26 42 611
Grafitti, Livorno, Toskana Ich weiß nicht wer der Künster dieses Grafittis ist, da sicher der neue Putz den Namen verdeckt. Aber mich hat es ungemein beeindruckt. Es ist sehr ausdrucksstark.. Das Original: Der vietnamesische Fotograf Nick Út* machte die berühmte Aufnahme, das als „World Press Photo“ des Jahres 1972 ausgezeichnet wurde und im Jahr darauf den Pulitzer-Preis gewann. Es entstand am 8. Juni 1972 auf einer Straße nach Trang Bang und zeigt, wie ein nacktes, schreiendes Mädchen hilflos die Arme ausbreitet. Flüssiger Brennstoff hatte sie verbrannt. Es handelte sich um die neunjährige Kim Phúc. Nick Út* brachte Kim in ein Krankenhaus. Sie war so stark verletzt, dass man nicht annahm, dass sie überleben würde. 30 % ihrer Körperoberfläche war verbrannt, fast ihr ganzer Rücken, der Nacken und ihr linker Arm. Erst nach zwei Jahren Haut-Transplantationen, Operationen und Therapie konnte sie nach Hause zurückkehren. Heute lebt sie mit ihrem Mann und Söhnen in Toronto Canada. 1997 gründete sie in den USA die „Kim Phuc Foundation“, die sich für medizinische und psychologische Hilfe für Kinder einsetzt, die Kriegsopfer wurden. Später wurde daraus die „Kim Phuc Foundation International“. Quellen: Welt N24 und WiKi Quartiere della Venezia, Livorno

...die Sonne geht auf ... IMA

03 Jul 2017 29 49 570
Grafitti, Livorno, Toskana see >> www.ipernity.com/group/2260604/discuss/187672 Quartiere della Venezia, Livorno

... 1 € IMA ...

03 Jul 2017 25 33 526
Grafitti, Livorno, Toskana 'The price for the transfer is 1 €.' see >> www.ipernity.com/group/2260604/discuss/187672 (.K) Enter è uno street artist toscano, probabilmente di origini livornesi, la sua identità e nascosta. Opera principalmente in Toscana, ma sue opere si trovano sparse in tutta Italia e non solo. Il suo mondo, è popolato da figure sintetiche, stilizzate, infantili che interagiscono con l’ambiente in cui vengono realizzate, impegnate in piccole azioni, come seguire palloncini, cuori, o arrampicarsi sui muri. Quartiere della Venezia, Livorno

Der Wächter

Der Wächter (PIP)

03 Jul 2017 25 42 626
Fortezza Nuova, Livorno Der Bau der neuen Festung stammt aus dem späten sechzehnten Jahrhundert, Architekt Buontalenti* (Bernardo Buontalenti mit dem Beinamen delle Girandole (* 15. Dezember 1531 in Florenz; † 6. Juni 1608 ebenda) war ein italienischer Maler, Architekt und Theatermaschinist der Renaissance) Die Festung war einst ein zentraler Bestandteil des Schutzes von Livorno. 1589 beauftragte der Großherzog Francesco I de’ Medici den Architekten Bernardo Buontalenti, eine neue Festung zu entwerfen, um die Stadt vor Piratenangriffen zu schützen. Daraufhin wurde dieses massive Bauwerk errichtet. Die Festung Fortezza Nuova hat einen polygonalen Grundriss und wurde fast auschließlich aus rotem Backstein erbaut. Selbst nachdem es keine Angriffe von Piraten mehr gab, wurde die Festung weiter als Kaserne und später dann als Lager benutzt. Am Ende des 17. Jahrhunderts, als die Bevölkerung Livornos wuchs, wurden etwa zwei Drittel der ursprünglichen Fortezza Nuova abgerissen, um für die neuen Viertel San Marco und Venezia Nuova Platz zu machen. Quelle: www.expedia.de/Fortezza-Nuova-Livorno.d6103196.POI Quartiere della Venezia, Livorno commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=543101

Durchgang ...

Fortezza Nuova, Livorno (PIP)

03 Jul 2017 33 49 821
Der Bau der neuen Festung stammt aus dem späten sechzehnten Jahrhundert, Architekt Buontalenti* (Bernardo Buontalenti mit dem Beinamen delle Girandole (* 15. Dezember 1531 in Florenz; † 6. Juni 1608 ebenda) war ein italienischer Maler, Architekt und Theatermaschinist der Renaissance) Die Festung war einst ein zentraler Bestandteil des Schutzes von Livorno. 1589 beauftragte der Großherzog Francesco I de’ Medici den Architekten Bernardo Buontalenti, eine neue Festung zu entwerfen, um die Stadt vor Piratenangriffen zu schützen. Daraufhin wurde dieses massive Bauwerk errichtet. Quelle: www.expedia.de/Fortezza-Nuova-Livorno.d6103196.POI Quartiere della Venezia, Livorno

Venezia Nuovo, Livorno

03 Jul 2017 13 20 585
Das Stadtviertel Venezia Nuova (1629 angelegt) besitzt noch viele alte Gebäude (darunter ehemalige Lagerhäuser) und ist von Kanälen durchzogen...

Livorno - Terrazza Mascagni (PIP)

03 Jul 2017 18 36 572
Terrazza Mascagni mit dem Gazebo (Pavillon) und den wunderschönen dreiarmigen Lampen. Livorno, Toscana Der Pavillon ist eine originalgetreue Rekonstruktion des ersten Pavillon, da dieser im Krieg durch Luftangriffe zerstört worden war.

Uhrturm Torre di Pulcinella

30 Jun 2017 2 3 67
In Montepuciano der Kirche gegenüber steht der mittelalterliche Wohnturm Torre di Pulcinella – Uhrenturm -. Hier schlägt eine weiß gekleidete, maskierte Pulcinella-Figur aus der „Commedia dell´ arte“ die Stunden. Die Statue von Pulcinella besteht aus Holz mit einem Blechüberzug und Kleidung und von Zeit zu Zeit muß sie neu gestrichen werden .

Populonia HFF (PiP)

01 Jul 2017 42 65 551
im Hintergrund die Insel Capraia

i colori della Toscana sotto la pioggia

Fortezza Nuova, Livorno

03 Jul 2017 9 7 457
see on BLACK !!! Fortezza Nuova, Livorno Der Bau der neuen Festung stammt aus dem späten sechzehnten Jahrhundert, Architekt Buontalenti* (Bernardo Buontalenti mit dem Beinamen delle Girandole (* 15. Dezember 1531 in Florenz; † 6. Juni 1608 ebenda) war ein italienischer Maler, Architekt und Theatermaschinist der Renaissance) Die Festung war einst ein zentraler Bestandteil des Schutzes von Livorno. 1589 beauftragte der Großherzog Francesco I de’ Medici den Architekten Bernardo Buontalenti, eine neue Festung zu entwerfen, um die Stadt vor Piratenangriffen zu schützen. Daraufhin wurde dieses massive Bauwerk errichtet. Die Festung Fortezza Nuova hat einen polygonalen Grundriss und wurde fast auschließlich aus rotem Backstein erbaut. Selbst nachdem es keine Angriffe von Piraten mehr gab, wurde die Festung weiter als Kaserne und später dann als Lager benutzt. Am Ende des 17. Jahrhunderts, als die Bevölkerung Livornos wuchs, wurden etwa zwei Drittel der ursprünglichen Fortezza Nuova abgerissen, um für die neuen Viertel San Marco und Venezia Nuova Platz zu machen. Quelle: www.expedia.de/Fortezza-Nuova-Livorno.d6103196.POI Quartiere della Venezia o Nuova Venezia, Livorno Das Stadtviertel Venezia Nuova (1629 angelegt) besitzt noch viele alte Gebäude (darunter ehemalige Lagerhäuser) und ist von Kanälen durchzogen...sie werden hier "fossi" genannt. Das malerischen Viertel Venezia Nuova*, im Herzen von Livorno, hat ein wenig von der Atmosphäre Venedigs, mit seinen Brücken, seinen Kanälen und seinen Plätzen. Geplant und gebaut von Bernardo Buontalenti* als eine Erweiterung der alten Festung, begrenzt durch Mauern im Fünfeck mit Wassergraben* commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=543101

Ponte di Marmo, Nuova Venezia

03 Jul 2017 12 10 474
Quartiere della Venezia o Nuova Venezia , Livorno, Toskana, Italia Das Stadtviertel Venezia Nuova (1629 angelegt) besitzt noch viele alte Gebäude (darunter ehemalige Lagerhäuser) und ist von Kanälen durchzogen...sie werden hier "fossi" genannt. Das malerischen Viertel Venezia Nuova*, im Herzen von Livorno, hat ein wenig von der Atmosphäre Venedigs, mit seinen Brücken, seinen Kanälen und seinen Plätzen. Geplant und gebaut von Bernardo Buontalenti* als eine Erweiterung der alten Festung, begrenzt durch Mauern im Fünfeck mit Wassergraben* commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=543101

cassetta della posta - Briefkasten

03 Jul 2017 9 12 406
Quartiere della Venezia o Nuova Venezia, Livorno

Zona Audio Sorvegliata - urbansolid

03 Jul 2017 18 31 531
...oder der Lauscher an der Wand ... Quartiere della Venezia, Livorno

45 items in total