1/80 f/5.5 28.7 mm ISO 400

Panasonic DMC-TZ61


Location

Lat, Lng:  
You can copy the above to your favourite mapping app.
Address:  unknown

 View on map

See also...

Fruits et légumes Fruits et légumes


Fée NATURE Fée NATURE


Geotagged Geotagged


See more...

Keywords

fruits
weiß
Italia
Früchte
Cervia
Adria
Maulbeeren


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

74 visits

weiße Maulbeeren vom Baum gefallen

weiße Maulbeeren vom Baum gefallen
Die weiße Maulbeere( Morus alba) bildet erst nach 10 Jahren die ersten Früchte.
Die Weiße Maulbeere ‚Morus alba‘ ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Welt und blickt auf eine reiche Kulturhistorie zurück. Ihre Blätter etwa nehmen schon seit Jahrtausenden eine zentrale Rolle in der Seidenproduktion ein.
Genauso beliebt ist Morus alba auch wegen ihrer süßen, schmackhaften Maulbeeren. Die meist als Baum, seltener als Strauch wachsende Maulbeere stammt aus Ostasien, gedeiht aber aufgrund ihrer Robustheit auch in unseren Breiten prächtig. Sie ist äußerst anspruchslos und wächst auf allen normalen Gartenböden.
www.pflanzmich.de/produkt/19730/weisse-maulbeere.html?gclid=Cj0KCQjwlMaGBhD3ARIsAPvWd6iSCDT0QKqUz3mct1kSHQvY-jBgVGrK5Og6HKji2ZfFaXipCqeke5AaAiUsEALw_wcB

Die Weiße Maulbeere war vor dem Anbau durch den Menschen in China beheimatet. Da sie die wichtigste Maulbeer-Art für die Seidenraupenzucht darstellt, wird sie auch in vielen anderen klimatisch geeigneten Regionen außerhalb Chinas gepflanzt.
In Deutschland ist sie nicht nur recht häufig in Parks, sondern gelegentlich auch als Hecke anzutreffen.

In Südeuropa wie auch in Teilen von Deutschland finden sich Maulbeerbäume, die bis Anfang des 20. Jahrhunderts gepflanzt wurden, um die Blätter zur Seidenraupenzucht zu verwenden.
WiKi
Translate into English

photosofghosts, Percy Schramm, Pano ☼ Rapi ♫✯♫ and 2 other people have particularly liked this photo


Comments

Sign-in to write a comment.