1/400 f/3.3 4.3 mm ISO 100

Panasonic DMC-TZ61


Location

Lat, Lng:  
You can copy the above to your favourite mapping app.
Address:  unknown

 View on map

See also...

30+ Faves 30+ Faves


Fée NATURE Fée NATURE


Wunder der Natur Wunder der Natur


Tolerance Tolerance


Pictorials Pictorials


Abstract Nature Abstract Nature


# NEW # # NEW #


★EXCELLENT★ ★EXCELLENT★


MACRO WORLD MACRO WORLD


Panasonic LUMIX Panasonic LUMIX


Austria Austria


See more...

Keywords

nature
flower
Natur
Blumen
Spinnennetz
Gräser
web
spider


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

204 visits

Netz der Trichterspinne (3 xPiP)

Netz der Trichterspinne (3 xPiP)
TSC - 07.06.2020 - Thema: How Are You Coping With The Lock Down > Naturbeobachtung in Corona-Zeiten
___________

see on black - press Z
___________

Die Trichterspinnen (Agelenidae) sind eine Familie der Echten Webspinnen (Araneomorphae)

Die Familie wurde nach der Form ihres Netzes benannt. Trichterspinnen weben eine Wohnhöhle, die sich vom Eingang zur Mitte trichterförmig verengt und zwei Ausgänge hat.
Die Tiere verbringen die meiste Zeit innerhalb dieser Wohnhöhle, die sie für gewöhnlich nur dann verlassen, wenn sie vertrieben oder die Wohnhöhle zerstört wurde oder wenn sie von sich aus einen neuen Platz aufsuchen, z. B. aufgrund andauernden Nahrungsmangels.
Eine Ausnahme besteht für die Männchen, die ihre Höhlen zur Paarungszeit häufiger verlassen und sich auf längere Streifzüge begeben, um ein Weibchen zu finden.
Die Jagdweise der Trichterspinnen ist relativ einheitlich. Sie verharren regungslos in ihrer Wohnhöhle oder im Eingang, ihre vorderen Beinpaare dabei tastend auf das Netz gelegt. Nähert sich Beute den von der Wohnhöhle oder vom Deckennetz aus gespannten Fangfäden oder verheddert sich darin, laufen die Trichterspinnen flink aus dem Netz und ergreifen die Beute, mit der sie sich im Falle des Erfolgs und soweit möglich sofort wieder in ihren Schlupfwinkel zurückziehen, um sie dort zu verzehren.
Die Paarung erfolgt im Hochsommer. Das Männchen betritt das Netz des Weibchens. Ist dieses paarungsbereit, so verharrt es am Trichtereingang. Das Männchen ergreift dann das Weibchen.
Nach der Paarung erwacht das Weibchen aus seiner Starre, und das Männchen flüchtet aus dem Netz. Nicht selten wird es jedoch vom Weibchen eingeholt und wie andere Beute gefangen und verzehrt. ! ! !
(WiKi)
Translate into English

Mariagrazia Gaggero, Lebojo, Reginhart, Gillian Everett and 31 other people have particularly liked this photo


43 comments - The latest ones
 Marie-claire Gallet
Marie-claire Gallet club
Sehr interessant und schoen, aNNa *********** Wuensche dir einen schoenen Sonntag !!!!
3 months ago.
aNNa schramm club has replied to Marie-claire Gallet club
Danke sehr Marie ... die Wolken verdichten sich - es wird immer mehr grau.
3 months ago.
 Philippe
Philippe club
Il y en a près de chez moi........ ;--)))
3 months ago.
aNNa schramm club has replied to Philippe club
le moment est venu pour eux de construire les filets
3 months ago.
 William Sutherland
William Sutherland club
Superb series! Stay well!

Admired in:
www.ipernity.com/group/tolerance
3 months ago.
aNNa schramm club has replied to William Sutherland club
thanks
3 months ago.
 Diederik Santema
Diederik Santema club
Watch out not to be ctached by one of these!
3 months ago.
aNNa schramm club has replied to Diederik Santema club
Diederik* I mean the men must be much more scared :-)))))
3 months ago.
 Karl Hartwig Schütz
Karl Hartwig Schütz club
Habe Arachnophobie:(
3 months ago.
aNNa schramm club has replied to Karl Hartwig Schütz club
da du ein männliches Wesen bist - solltest du dich sowieso nicht nähern - sonst frisst sie dich !!!
3 months ago.
 Chrissy
Chrissy club
Wir entdecken die Natur ganz neu
3 months ago.
aNNa schramm club has replied to Chrissy club
;-))) ja
3 months ago.
 Falk Preusche
Falk Preusche club
Sehr interessant, Anna. Und das Netz sieht wirklich schön aus mit dem Loch in der Mitte.
3 months ago.
aNNa schramm club has replied to Falk Preusche club
dort waren unendliche viele Netze
3 months ago.
 fragglerocks
fragglerocks club
So interesting and fab shots.
3 months ago.
aNNa schramm club has replied to fragglerocks club
my great thanks for the praise
3 months ago.
 Boro
Boro club
Bien vu !!!
3 months ago.
aNNa schramm club has replied to Boro club
merci !!!
3 months ago.
 Gabi Lombardo
Gabi Lombardo club
das ist ja ein Riesennetz und den Trichter sieht man deutlich - gute Aufnahme! manchmal sehe ich auch solche Spinnenweben, aber gehe einfach weiter : beim nächsten Mal schaue ich sie mir mal bessere an!
3 months ago.
aNNa schramm club has replied to Gabi Lombardo club
Gabi* es sind die lleine Dinge - oft im Verborgnenen ;-)))
3 months ago.
 Keith Burton
Keith Burton club
A terrific series of photos aNNa..............and an interesting narrative.
3 months ago.
 Proxar
Proxar club
gut gesehen!
3 months ago.
aNNa schramm club has replied to Proxar club
danke sehr !!
3 months ago.
 FotoArt
FotoArt club
Als wir Downunder waren, war die australische Trichter(netz)spinne für uns die größte Gefahr, denn der Biss ist tödlich. Immer habe ich Socken und festes Schuhwerk getragen.
Diese Gefahr ist hier bei uns nicht zu erwarten.
Gute Aufnahme von Dir mit dem Trichter.
3 months ago.
aNNa schramm club has replied to FotoArt club
Jutta* ja über die habe ich gelesen und sie soll in Australien auf dem Vormarsch sein und sich ausbreiten!
Der Biss der Sydney-Trichternetzspinne kann für Menschen tödlich sein. Seit 1981 steht ein Gegengift zur Verfügung und seither sind keine weiteren Todesfälle gemeldet worden – von 1927 bis 1981 sind 13 Menschen an den Folgen eines Bisses gestorben. Das Gegengift wird aus dem Blut von mit Gift der Trichternetzspinne immunisierten Tieren gewonnen. Für eine Dosis Gegengift muss eine Trichternetzspinne etwa 70 Mal gemolken werden. (Wiki)
3 months ago.
 Ulrich John
Ulrich John club
Toll gesehen, Anna !
3 months ago.
aNNa schramm club has replied to Ulrich John club
danke Ulrich
3 months ago.
 PhLB - Luc Boonen
PhLB - Luc Boonen club
An excellent example of a spider I didn't even know to exist
3 months ago.
aNNa schramm club has replied to PhLB - Luc Boonen club
Luc* I'm glad I could show it.
3 months ago.
 Esther
Esther club
What an unusual web.
3 months ago.
aNNa schramm club has replied to Esther club
Esther* in this time you can see them a lot on the meadows and so on
3 months ago.
 Trudy Tuinstra
Trudy Tuinstra club
very wel seen nad shown
3 months ago.
aNNa schramm club has replied to Trudy Tuinstra club
thanks Trudy for your kindness
3 months ago.
 Sami Serola
Sami Serola club
Great shot and great information! =O

It is wonderful to learn new things around here at ipernity =)
3 months ago.
aNNa schramm club has replied to Sami Serola club
Sami* in this time you can see them a lot on the meadows and so on
3 months ago.
 neira-Dan
neira-Dan club
beau travail d'araignée et capture , la magie de la nature
3 months ago.
aNNa schramm club has replied to neira-Dan club
Dan* à cette époque, on les voit beaucoup dans les prés et ainsi de suite
3 months ago.
 Wierd Folkersma
Wierd Folkersma club
you don´t belong to the group of people climbing on a chair, when noticing a spider ;))
interesting information
3 months ago.
 Gillian Everett
Gillian Everett club
Eek! Great information, Anna
3 months ago.
aNNa schramm club has replied to Gillian Everett club
;-)))
3 months ago.
 DOMCHO
DOMCHO club
Pour faire des photos de l'araignée il suffit de titiller avec un brin d'herbe le bord de l'entonnoir et etre rapide ;-)
3 months ago.
aNNa schramm club has replied to DOMCHO club
Qui :-)))
3 months ago.
 J. Gafarot
J. Gafarot club
Very Good !
3 months ago.

Sign-in to write a comment.