1/2352 f/1.9 4.3 mm ISO 40

samsung SM-G920F


Location

Lat, Lng:  
You can copy the above to your favourite mapping app.
Address:  unknown

 View on map

See also...

30+ Favourites 30+ Favourites


The Photographer The Photographer


" On the road again " " On the road again "


ART-LANDSCAPES ART-LANDSCAPES


" Oups ... Hopla... " " Oups ... Hopla... "


Tolerance Tolerance


People People


architecture architecture


See more...

Keywords

landscape
bridge
Italia
Brücke
Latium
Civita Bagnoregio


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

385 visits

HFF - bridge - (4x PiP)

HFF - bridge - (4x PiP)
Press Z - see on black ...
______

Bagnoregio liegt inmitten von kleinen ockerfarbenen und zerrissenen Tälern, im "Valle dei Calanchi". Man gelangt von Bagnoregio zum antiken Teil Civita über eine 300 Meter lange Fußbrücke mit einem Panorama, das einem den Atem raubt.

Civita ist mit der Stadt Bagnoregio durch eine schmale Fußgängerbrücke verbunden. Die ursprüngliche Brücke, die diese beiden Dörfer verband, erodierte im Laufe der Jahrhunderte und wurde im Zweiten Weltkrieg ausgebombt. 1965 wurde eine neue Brücke für den lokalen Fußgängerverkehr gebaut - si va a piedi.

Die Stadt hieß ursprünglich Balneum Regis (Bad des Königs) was auf die zahlreichen Thermalquellen des Territoriums im vulkanischen Gebiet der Monti Volsini zurückgeht. Daraus entwickelte sich der moderne Name Bagnorea. 1922 wurde der Name in Bagnoregio italienisier

Die Civita di Bagnoregio in Italien ist eine Fraktion von Bagnoregio und liegt zwischen dem 30 Kilometer entfernten Viterbo und dem 19 Kilometer entfernten Orvieto in der Region Latium an der Grenze zum benachbarten Umbrien und befindet sich einige Kilometer östlich des Bolsena-Sees. Der heutige Ortsteil von Bagnoregio hat eine ältere Geschichte als der Sitz der heutigen Gemeindeverwaltung und bewahrt etruskische und römische Reste in seinen mittelalterlichen Mauern.

Mit Civitas bezeichnete man ab der Spätantike den älteren, ursprünglichen Siedlungskern einer Gemeinde – später häufig Bischofssitz –, der sich von den angrenzenden Borghi (Vororten) unterscheidet.
Civita di Bagnoregio ist von der ständigen Bodenerosion seit Jahrhunderten bedroht, verdankt ihr jedoch auch seine einzigartige, nahezu uneinnehmbare und leicht zu verteidigende Lage. Durch das einzige Stadttor, die mit Skulpturen versehene Porta di Santa Maria oder Porta del Cassero betritt der Fremde heute Civita di Bagnoregio.

1695 wurde Bagnoregio durch ein Erdbeben erschüttert, das die Contrade Civita am schlimmsten traf. 1699 transferierte der Bischof seinen Sitz von dem Tuffsteinfelsen in die Ebene. Damit erstarkte das jüngere Bagnoregio, in dem sich auch die Kommunalverwaltung befand, gegenüber dem schwer zugänglichen und immer wieder durch Bodenerosion und Erdrutsche gefährdeten älteren Siedlungskern, der in den folgenden Jahrhunderten seine Bevölkerung immer mehr einbüßte.

Der Tuffhügel, auf dem das heutige Civita di Bagnoregio liegt, war gemäß archäologischen Grabfunden aus dem 7. bis 5. vorchristlichen Jahrhundert bereits durch die Etrusker besiedelt.
Civita di Bagnoregio zählt zu den città che muoiono (dt. „sterbenden Städten“), von denen es Hunderte in Italien gibt, da immer weniger Menschen in den kleinen, nur mühsam erreichbaren Bergorten mit durch Bodenerosion und Erdrutsch absturzgefährdeten Gebäuden verbleiben wollen. Um 1990 lebten in Civita di Bagnoregio nur noch sieben bis siebzehn alte Menschen zurückgezogen, bis ein römischer Ex-Manager und zahlreiche Aussteiger und Naturschwärmer in Folge den Ort entdeckten und durch Aufkauf und Sanierung der verlassenen Bauruinen wiederbelebten.

Seither nimmt die Zahl der als Zweitwohnsitze instand gesetzten Gebäude zu, und eine US-amerikanische Universität veranstaltet hier ihre Sommerkurse. Heute ist der Ort auch zum Ferienwohnsitz von Künstlern geworden. Konzerte in der Kirche geben zusätzliche Impulse.

Civita is connected to the town of Bagnoregio by a narrow pedestrian bridge. The original bridge that connected these two villages eroded away over the centuries and was bombed out during WWII. In 1965 a new bridge was built for local foot traffic- si va a piedi. The walk is long but the view is spectacular! You enter the town through an archway, Santa Maria gate, cut in the rock made by Etruscans 2.500 years ago. This was once the main Etruscan road leading to the Tiber Valley and Rome.

Quellen
de.wikipedia.org/wiki/Civita_di_Bagnoregio
und:
de.wikipedia.org/wiki/Bagnoregio

siviaggia.it/borghi/cosa-fare-civita-di-bagnoregio-il-paese-che-muore/195913

Engl.:
en.wikipedia.org/wiki/Civita_di_Bagnoregio
Translate into English

appo-fam, ୱ Kiezkickerde ( ͡° ͜ʖ ͡°), Buelipix, Lebojo and 37 other people have particularly liked this photo


53 comments - The latest ones
 Malik Raoulda
Malik Raoulda club
De toute beaute... Merci pour toutes ces informations... HFF.
2 years ago.
aNNa schramm club
has replied to Malik Raoulda club
un grand merci Malik*
2 years ago.
 neira-Dan
neira-Dan club
HFF Anna
2 years ago.
 Karl Hartwig Schütz
Karl Hartwig Schütz club
HFF!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
2 years ago.
 Boro
Boro
SUPERBE !!! HFF aNNa
2 years ago.
aNNa schramm club
has replied to Boro
Boro* avec un sourire - merci
2 years ago.
 J. Gafarot
J. Gafarot club
HFF Anna, excellent.
2 years ago.
aNNa schramm club
has replied to J. Gafarot club
THANKS
2 years ago.
 Doug Shepherd
Doug Shepherd club
Fantastic series Anna. A place of wonderful views and interesting history. Thanks for the notes.
2 years ago.
aNNa schramm club
has replied to Doug Shepherd club
Doug thanks for your kind words and praise
2 years ago.
 Erika Akire
Erika Akire club
...das ist heute wohl der längste Zaun, aNNa, HFF...
2 years ago.
aNNa schramm club
has replied to Erika Akire club
Erika* ich denke mal ... ca 300m ;-)))
2 years ago.
 Ingo Krehl
Ingo Krehl club
2 years ago.
 uwschu
uwschu club
HFF aNNa
2 years ago.
 Kalli
Kalli club
Aus der Fußgängerperspektive - PiP 2, 3 und 4 - sieht die Brücke ja doch ganz passabel aus und fügt sich ins Gesamtbild ein.
Nur von weiter weg nicht.
2 years ago.
aNNa schramm club
has replied to Kalli club
s' kommt auf den Standpunkt an
2 years ago.
 Ronald Losure
Ronald Losure club
Sehr schön. Die Kapelle erinnert mich an Meteora in Mazedonien.
2 years ago.
aNNa schramm club
has replied to Ronald Losure club
Mais Meteora est à nouveau différente. Les monastères sont également construits sur des rochers de grès et ne sont souvent accessibles que par des échelles.
2 years ago.
 Fred Fouarge
Fred Fouarge club
Suuuper HFF aNNa
2 years ago.
 Ruesterstaude
Ruesterstaude club
Schön, wenn man von keinem Auto belästigt wird!
2 years ago.
aNNa schramm club
has replied to Ruesterstaude club
das stimmt
2 years ago.
 Armando Taborda
Armando Taborda club
Great serial great information!
2 years ago.
aNNa schramm club
has replied to Armando Taborda club
thanks Armando
2 years ago.
 Gabi Lombardo
Gabi Lombardo club
sehr schöne informative Bilder! hab ein gutes WE, Anna!
2 years ago.
aNNa schramm club
has replied to Gabi Lombardo club
Danke - dir auch ein schönes WE
2 years ago.
 Ulrich John
Ulrich John club
HFF, Anna ! Tolle Serie !
2 years ago.
aNNa schramm club
has replied to Ulrich John club
DANKE Ulrich
2 years ago.
 ©UdoSm
©UdoSm club
Wow, was für eine Anlage... Schöne Bilder !!
2 years ago.
aNNa schramm club
has replied to ©UdoSm club
Udo* einmal zum Besuch dort hin :-))
2 years ago.
 Mario Vargas
Mario Vargas club
what a fantastic bridge and amazing place, great PIP for complement information, great work Anna
2 years ago.
aNNa schramm club
has replied to Mario Vargas club
Mario* this bridge first goes down from Bagnoregio and then climbs up again to connect the old historical village of Civita Bagnoregio with each other.
2 years ago.
 ╰☆☆June☆☆╮
╰☆☆June☆☆╮ club
Good work.
Have a nice weekend my friend ;-)
2 years ago.
aNNa schramm club
has replied to ╰☆☆June☆☆╮ club
Thanks June*
2 years ago.
 cammino
cammino club
... und die Autos bleiben draußen!
2 years ago.
aNNa schramm club
has replied to cammino club
das ist gut so !!!!!
2 years ago. Edited 2 years ago.
 Proxar
Proxar club
HFF :-)
2 years ago.
 Roger (Grisly)
Roger (Grisly) club
Superb capture Anna
HFF and a great weekend.
2 years ago.
aNNa schramm club
has replied to Roger (Grisly) club
THANKS Roger*
2 years ago.
 Boarischa Krautmo
Boarischa Krautmo club
da ist die Brücke ja aus der Nähe...
HFF!
2 years ago.
aNNa schramm club
has replied to Boarischa Krautmo club
;-) JA
2 years ago.
 Nora Caracci
Nora Caracci club
superbe linee di fuga !
HFF & KWE !
2 years ago.
aNNa schramm club
has replied to Nora Caracci club
Noran Grazie mille per lode
2 years ago.
 William Sutherland
William Sutherland club
Fabulous capture! HFF!

Admired in:
www.ipernity.com/group/tolerance
2 years ago.
aNNa schramm club
has replied to William Sutherland club
thanks william
2 years ago.
 photosofghosts
photosofghosts club
Civita di Bagnoregio, la "città che muore" ---- si sta cercando una soluzione per arrestare l'erosione della collina di tufo che la sorregge, e bisogna fare presto !
Anch'io l'ho visitata e mi sono commosso per la sua storia, risalente agli etruschi, e per la sua sorte da evitare.
Bella prospettiva della passerella che la collega alla terra ferma.
Un caro saluto
Fabio
2 years ago.
 trester88
trester88 club
HFF und ein schönes Wochenende!
2 years ago.
 Peter_Private_Box
Peter_Private_Box club
Hi aNNa

I like this very much

Nice composition

Best Wishes, HFF, and a good weekend
Peter
2 years ago.
 Nacer H
Nacer H
Excellent Point de vue pour une très belle prise !
2 years ago.
 Erhard Bernstein
Erhard Bernstein club
HFF nachträglich aNNa!
2 years ago.
 Beatrice Degan(MARS)
Beatrice Degan(MARS) club
Questa serie di immagini ci 'raccontano' con grande suggestione questo antichissimo sito, aNNa!
Grazie !
2 years ago.
aNNa schramm club
has replied to Beatrice Degan(MARS) club
Cara BEA* Vedo solo oggi il vostro commentatore
Grazie e cordiali saluti
20 months ago.
 Léopold
Léopold club
Une perspective étourdissante que j'aime beaucoup.
20 months ago.
aNNa schramm club
has replied to Léopold club
it was a wonderful trip to this very remote region and it was very warm
20 months ago.