1/125 f/6.4 129.0 mm ISO 200

Panasonic DMC-TZ61


Location

Lat, Lng:  
You can copy the above to your favourite mapping app.
Address:  unknown

 View on map

See also...

Märchenhaftes Märchenhaftes


Panasonic LUMIX Panasonic LUMIX


Moon - Lune - Mond Moon - Lune - Mond


See more...

Keywords

Wolken
Nacht
Mond
Ostern
Ostern 2018
nuole


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

224 visits

Ostermond [6] ... von der Betrachtung des Mondes ...

Ostermond [6] ... von der Betrachtung des Mondes ...
Ostermond 4:03h ... 01. April 2018


1. - 2. PiP -
Kamera: Panasonic DMC-TZ61
Belichtung: 0.008 sec. (1/125)
Blende: f/6.4
Brennweite: 129.0 mm (35 mm equivalent: 1836.0 mm)


Eine Stunde auf meinem Balkon, denn immer mal wieder kamen Wolken vorbei. Meine Finger waren fast steif vor Kälte und ich halb erfroren... Aber es war ein fantastischer Mond !!!!
________________________


Der einzige, natürliche Trabant der Erde hat einen Durchmesser von 3476 km. Er dreht sich in 27,25 Tagen um seine Achse und umrundet die Erde in dieser Zeit. Von Vollmond bis zum nächsten Vollmond (ein Phasenwechsel) dauert es 29,5 Tage.
www.sternwarte-eberfing.de/Fuehrung/Objekbeschreibung/Mond.html

Links unten der Monkrater Tycho
Tycho ist ein Krater auf dem Mond, der von Giovanni Riccioli nach dem dänischen Astronomen Tycho Brahe benannt wurde. Er ist einer der bedeutendsten Mondkrater.


Krater Tycho mit seinem Strahlensystem bei hohem Sonnenstand

Der Krater Tycho mit seinem ausgeprägten Strahlensystem
Tycho ist ein auffallender Krater in den südlichen Hochebenen der erdzugewandten Mondseite. Er liegt mit seinem Zentrum bei 43,3° südlicher selenografischer Breite und 11,2° westlicher Länge, in der Nähe des Mare Nubium. Sein Durchmesser beträgt 85 Kilometer. Seine Tiefe ist im Vergleich mit den Verhältnissen anderer Mondkrater bemerkenswert ausgeprägt und misst von den Höhen des Kraterwalls 4850 Meter. Der Innenhang des Walls ist terrassiert und hat eine Neigung von 34 Grad. Der Außenhang ist 26 Grad geneigt. An den Hängen und am Kraterboden zeigen sich erstarrte Lavaflüsse. Vom Kraterboden erhebt sich ein zentrales Bergmassiv, ein so genannter Zentralberg, bis in eine Höhe von mindestens 1600 Metern.
de.wikipedia.org/wiki/Tycho_(Mondkrater)
Translate into English

Gabriella Siglinde, , Keith Burton, Leo W and 6 other people have particularly liked this photo


10 comments - The latest ones
 Ko Hummel
Ko Hummel club
Das sind die richtige Die Hards, die den Osternmond so früh Morgens schon fotografieren.

Frohe Ostern aNNa
3 years ago.
aNNa schramm club
has replied to Ko Hummel club
Ko* es war kalt auf dem Balkon, und immer wieder schoben sich Wolken davor - nach 1 Stunde waren die Finger steif :-)))
3 years ago.
 niraK68
niraK68 club
wow super Anna
3 years ago.
aNNa schramm club
has replied to niraK68 club
Karin* :-))))))))))) und das mit meiner kleinen Lumix TZ61 :-))))))))))))
3 years ago.
niraK68 club
has replied to aNNa schramm club
ja das habe ich doppelt bewundert
3 years ago.
aNNa schramm club
has replied to niraK68 club
:-))))))))))
3 years ago.
 Leo W
Leo W club
Da hast du das Tele weit ausgefahren. Der Lohn der schlaflosen Nacht
3 years ago.
aNNa schramm club
has replied to Leo W club
warte mal LEO* ... ich mach noch gleich ein Pip dazu, da war das Tele dann ganz ausgefahren :-)))
3 years ago.
 Keith Burton
Keith Burton club
Wonderful aNNa! There moon really glows and you've captured some amazing detail..!!
3 years ago.
aNNa schramm club
has replied to Keith Burton club
Keith* it was very cold and my finger after one our are inflexible ...
3 years ago.