1/25 f/1.9 4.3 mm ISO 200

samsung SM-G920F


See also...

Erotic photography Erotic photography


Tolerance Tolerance


BluEsthetics BluEsthetics


Regards Regards


GLAS / BLEU / BLUE GLAS / BLEU / BLUE


BLEU BLEU


Blue Hearts Blue Hearts


See more...

Keywords

München
Mode
Mostra
Jean Paul Gaultier
Mannequins
Ausstelleung
erotica
Erotik


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

364 visits

Mode [1] ... am Strand ...

Mode [1] ... am Strand ...
JEAN PAUL GAULTIER : FROM THE SIDEWALK TO THE CATWALK
Kunsthalle München, Austellung: 18. SEPTEMBER 2015 – 14. FEBRUAR 2016

Jean Paul Gaultier (* 24. April 1952 in Arcueil) ist ein französischer Modeschöpfer.
Gaultier hatte niemals eine Ausbildung als Modedesigner. Er begann jedoch schon als sehr junger Mann seine Modeskizzen berühmten Modeschöpfern zuzusenden. Pierre Cardin war von seinen Fähigkeiten beeindruckt und engagierte ihn im Jahr 1970 als Assistent. Im Haute-Couture-Haus von Jean Patou arbeitete er ab 1971 als Assistent von Chef-Designer Michel Goma und nach 1973 als Assistent von Angelo Tarlazzi, Gomas Nachfolger.

Gaultier erwarb sich schon frühzeitig den Ruf, das Enfant terrible der französischen Mode zu sein. Er kreiert sehr ausgefallene, oftmals kaum tragbare Mode. Dabei setzt er gerne unkonventionelle Modelle wie ältere, übergewichtige Frauen oder gepiercte und tätowierte Personen ein. Eines seiner Markenzeichen ist das weiße Langarm-T-Shirt mit schmalen blauen Querstreifen im Marine-Stil. Viele seiner Kreationen leiten sich von Alltagskleidung und der Pop-Kultur ab, während seine Haute-Couture-Entwürfe gleichzeitig streng formal und verspielt sind.
Er machte Röcke für Männer populär und entwarf die Kostüme für viele Filme wie beispielsweise Luc Bessons, Das fünfte Element, Pedro Almodóvars, Kika, Peter Greenaways, Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber und Jean-Pierre Jeunets, Stadt der verlorenen Kinder.
Für die Sängerin Kylie Minogue und deren 'X Tour' kreierte Gaultier 2008 Haute-Couture-Kleidung, für Madonna entwarf er 1990 die gewagten Outfits der 'Blonde Ambition Tour' und ihrer 'Confessions Tour' 2006, für Johnny Hallyday die Bühnen-Outfits 2003.
[Wiki]
Translate into English

Gabi Lombardo, Annaig56, Thierry Deville, buonacoppi and 15 other people have particularly liked this photo


14 comments - The latest ones
 Susanne Hoy
Susanne Hoy club
Oh, dieses Outfit ist praktisch. Da braucht man keinen Sonnenschirm mehr.
3 years ago.
Gudrun club
has replied to Susanne Hoy club
..mein Gedanke;-)
3 years ago.
aNNa schramm club
has replied to Susanne Hoy club
Susanne* und luftig ist e auch :-))
3 years ago.
aNNa schramm club
has replied to Gudrun club
Gudrun* Marine-Stil :-)))
3 years ago.
 Roger Bennion
Roger Bennion club
Looks like it would protect the top of the head from the sun but not sure if other bits would get sunburnt :-)
Have a lovely evening, Anna.
3 years ago.
aNNa schramm club
has replied to Roger Bennion club
Roger*
it is cut loose and it goes all the way to the front ;-))))))))
3 years ago.
 William Sutherland
William Sutherland club
Outstanding composition!

Admired in:
www.ipernity.com/group/tolerance
3 years ago.
aNNa schramm club
has replied to William Sutherland club
William** elegant but not for the wind
3 years ago.
 Annemarie
Annemarie club
I WISH YOU DEAREST FRIEND A BLESSED XMAS TIME
Feliz Navidad
Joyeux Noël
Frohe Weihnachten
Bon Nadal
3 years ago.
aNNa schramm club
has replied to Annemarie club
anamaria - my best wishes for you
3 years ago.
 Léopold
Léopold club
She is in a blue mood !!!!!
3 years ago.
aNNa schramm club
has replied to Léopold club
:-))))))
12 months ago.
 Gabi Lombardo
Gabi Lombardo club
praktisch - gegen Sonnenstich!
12 months ago.
aNNa schramm club
has replied to Gabi Lombardo club
aber vorn ist der Sonnenbrand nicht zu vermeiden :-))
12 months ago.