aNNa schramm

aNNa schramm

Posted on 08/29/2016


Photo taken on August 19, 2015



See also...

IPERNITY IN SOCIAL MEDIA IPERNITY IN SOCIAL MEDIA


" ART-Landscapes " " ART-Landscapes "


Lieux de cultes dans le monde Lieux de cultes dans le monde


Architectural Sculpture Architectural Sculpture


Sculptures Sculptures


Fotos über Kirchen Fotos über Kirchen


Panasonic LUMIX Panasonic LUMIX


Sky and Clouds Sky and Clouds


Landscapes of the World Landscapes of the World


Italy - Italia Italy - Italia


People People


Italia e italiani Italia e italiani


Landscape Landscape


architecture architecture


See more...

Keywords

grau
Italia
Regen
Wolken
Gewitter
Umbria
Assisi
Basilica San Francesco
la tempesta


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

394 visits

Das Gewitter - la tempesta [2]

Das Gewitter - la tempesta [2]
Basilica San Francesco, Assisi, Umbria, Italia.
Die Basilika San Francesco ist eine Basilika in Assisi, Italien. Sie ist die Grablegungskirche des heiligen Franziskus von Assisi. Als Basilica maior gehört sie seit 1756 zu den sieben ranghöchsten katholischen Gotteshäusern.

Die Basilika ist in Ober- und Unterkirche mit bedeutenden Malereien der Renaissance, unter anderem des Giotto di Bondone, geschmückt. Sie wurde am 26. September 1997 bei einem Erdbeben schwerst beschädigt und mit enormem Aufwand wiederhergestellt.

Die Basilika San Francesco liegt am westlichen Ende der Ortschaft Assisi, direkt am Hang des Gebirgszuges Monte Subasio. Dieser etwas abseits gelegene Bereich war einstmals der Ort, wo Hinrichtungen stattgefunden haben, im Volksmund auch Colle d’inferno (‚Höllenhügel‘) genannt. Hier wollte Franziskus begraben werden, in Erinnerung an Jesus, der ebenfalls an einer Hinrichtungsstätte (Golgota) außerhalb der Stadtmauer von Jerusalem den Tod fand.
Mit dem Bau der Basilika wurde im Juli 1228 begonnen, im Jahr der Heiligsprechung von Franziskus durch Papst Gregor IX., der den Bau der Grabeskirche des Heiligen angeregt hatte und am 17. Juli 1228 selbst den Grundstein legte. Der hl. Franziskus, der schon am 3. Oktober 1226 in Portiunkula verstorben war, wurde zunächst in der Kirche San Giorgio (an der Stelle der heutigen Grabeskirche Santa Chiara für die heilige Klara) beigesetzt.

Der Kirchen-Komplex der Basilica San Francesco ist als Doppelkirche ausgeführt, mit der Oberkirche Basilica Superiore und einer Etage tiefer der Unterkirche Basilica Inferiore. Ob die Kirche mit Ober- und Unterkirche bereits von Anfang an so geplant war, oder ob sie einer Planänderung während des Baues oder gar in zeitlich unterschiedlichen Bauphasen errichtet wurde, wird in der Literatur noch diskutiert. Untrennbar mit diesen Kirchen verbunden ist das benachbarte Kloster, genannt Sacro Convento, das Mutterhaus aller Franziskanerklöster.
Die Idee zu diesem Komplex mit Unter- und Oberkirche wird auf Bruder Elias von Assisi zurückgeführt, der zunächst Generalvikar und ab 1232 Generalminister des Franziskanerordens war. Ihm oblag bis 1239 die Bauleitung. Schon nach zwei Jahren Bauzeit, im Jahre 1230 also, war die Unterkirche soweit fertiggestellt, dass der Leichnam von Franziskus aus San Giorgio nach hier überführt werden konnte. Aus Angst vor Grabschändung und Reliquienhandel wurde jedoch die Grabstätte geheim gehalten und erst bei Grabungen im Jahre 1818 wurde sie genau unter dem Altar der Unterkirche wiederentdeckt. Heute ist dieser Ort ein viel besuchter Wallfahrtsort.
In der Basilika San Francesco dokumentiert sich der Wechsel im Baustil von romanisch zu gotisch, der sich regional sehr unterschiedlich von der 2. Hälfte des 12. Jahrhunderts bis etwa Mitte des 13. Jahrhunderts hinzog, exemplarisch. Die Unterkirche ist noch im romanischen Stil errichtet, während die Oberkirche bereits im gotischen Stil erbaut ist. Sie gilt als Gründungsbau der Bettelordensarchitektur (oder Bettelordensgotik) und ist die erste speziell für diesen Orden gebaute Kirche. [aus wikipedia]

Léopold, Gabriella Siglinde, Ronaldo Vieira de Carvalho, Sylvain Wiart and 20 other people have particularly liked this photo


18 comments - The latest ones
Ulrich John
Ulrich John
Schönes, stimmungsvolles Bild, Anna ! Wünsch dir eine gute Woche !
12 months ago.
aNNa schramm
aNNa schramm
Ulrich*... vielen Dank - dir auch alles Gute ...
12 months ago.
Buck Ejitt
Buck Ejitt
Wonderful composition aNNa......the light to the side of the Basilica holding up the storm!!!
12 months ago.
Martine
Martine
Avec ces nuages c'est vraiment superbe des couleurs magnifiques.
12 months ago.
Larry Drummond
Larry Drummond
Architecture full of character!
12 months ago.
aNNa schramm
aNNa schramm
Buck* ... No, unfortunately not, I run into the Basilica because the big drops arrived me ;-)
Pierre* ... et a été suivie immédiatement par la pluie
Larry* ... and inside the church (the upper church) is totally decorated with frescoes by Giotto
12 months ago.
Keith Burton
Keith Burton
Awesome stormy sky................and some glorious light along the horizon. Nicely composed and taken.
12 months ago.
Percy Schramm
Percy Schramm
Wirkt schon grandios - insbesondere bei dem bedrohlichen Gewölk am Himmel ...
12 months ago.
Dave Linscheid
Dave Linscheid
A powerful atmosphere you captured.
12 months ago.
Malik Raoulda
Malik Raoulda
D'une beauté remarquable avec cette belle lumiere au fond .
12 months ago.
Rainer Blankermann
Rainer Blankermann
Toll die Stimmung eingefangen. Schöne Kompositiion. Die Architektur gefällt mir gut!
12 months ago.
**Bernadette**
**Bernadette**
....machte ein stimmungsvolles Bild
12 months ago.
Jean-Daniel David
Jean-Daniel David
Magnifique et impressionnant !
12 months ago.
Christel Ehretsmann
Christel Ehretsmann
beautiful threatening approach !
12 months ago.
El pare
El pare
I like the light before the storm showing the original colors. Very beautiful picture
11 months ago.
Léopold
Léopold
Where to go for an unforgettable cult cure.
4 months ago.
aNNa schramm has replied to Léopold
Léopold* ... Assisi is very historical
and I love the ART-work from Norberto
www.museonorberto.com/mod/pviewgallery/pviewgallery.php?album=1
4 months ago.
aNNa schramm
aNNa schramm
THANKS to ALL for your very kind comments
4 months ago.