Ulrich

Ulrich

Posted on 08/10/2009


Photo taken on August  8, 2009



See also...

tableaux tableaux


Collagen Collagen


gothic architecture gothic architecture


Norddeutschland Norddeutschland


Deutschland in Bildern Deutschland in Bildern


See more...

Keywords

Amelungsborn
Collage


Authorizations, license

Visible by: Everyone
Attribution + share Alike

459 visits

Chor der Klosterkirche Amelungsborn

Chor der Klosterkirche  Amelungsborn
Der Chor der Klosterkirche an der Ostseite ist aus dem 2. Viertel des 14. Jahrhunderts. Durch große hier nicht gezeigten Fenster ensteht in diesem gotischen Gebäudeteil ein lichter Raumeindruck der durch die hoch angesetzten Arkadenpfeiler (links und rechts im Bild) verstärkt wird. Diese 10 Säulen schmücken ornamentierte Kämpfer (Details siehe benachbarte zweite Collage)

In der Mitte der Collage sind zwei der sieben gotischen Neidköpfe zu sehen: in der Kirche sind diese beiden an den Ecken der Ostmauer. (speziell den dunkeleren Männerkopf kann man besser auf schwarzem Grund betrachten)

An den Gewölberippen im Hohen Chor sind Wappenschilde angebracht: links im Bild ist das Wappen der Grafschaft Everstein zu sehen; rechtes im Bild das Wappen der Edelherrschaft Homburg - beides sind Stifterfamilien des Klosters.

Comments