Ulrich

Ulrich

Posted on 07/10/2014


Photo taken on May 21, 2011


See also...


Keywords

Wörlitz
Schweiz
0716c
zIMG 0716c
spätmittelalterliches Buntglas
Gotisches Haus
UNESCO Weltkulturerbe
UNESCO World Heritage Site


Authorizations, license

Visible by: Everyone
Attribution + share Alike

Photo replaced on July 10, 2014
242 visits

Bannerträgerscheiben aus dem Schützenhaus

Bannerträgerscheiben aus dem Schützenhaus
Die Bogen und Armbrustschützen hatten in der Innenstadt von Zürich bereits ein eigenes Haus in der Innenstadt als im Jahre 1571 ein weiteres Schützenhaus für die Büchsenschützen außerhalb Zürichs zwischen Limmat und Sihl errichtet wurde. Hier waren in der ersten Etage in 20 Kreuzstockfenstern die Bannerträger verschiedener Städte und Stände eingesetzt. Achzehn dieser Bannerträger sind im Rittersaal des Gotischen Hauses in Wörlitz, zwei davon oben im Bild. Dies sind links der Stand Glarus links von 1575 und rechts Bannerträger der befreundeten Stadt Bremgarten von 1572. Bei Sanierungsarbeiten im Schützenhaus kauft Fürst Franz im Jahre 1784 die Scheiben der Bannerträger.
Enttäuscht schreibt er dazu aus Wörlitz an den Vermittler der Scheiben in Zürich Johann Caspar Lavater "Da das Glas nicht allein gepackt war, ist es etwas zerstückelt angekommen"

links: die Stadt Glarus stiftete diese Scheibe des Bannerträgers im Jahre 1572.
die rechte Scheibe: die Stadt Bremgarten stiftete der Züricher Schützengilde diese Scheibe im Jahre 1575. Der rote Löwe im Banner der Stadt Bremengarten erinnert an die habsburgische Herrschaft der Stadt. Teile der Prunkrüstung des Bannerträgers sind erhalten.

frei nach: Die Glasgemälde im gotischen Haus zu Wörlitz
##############
www.zunft-widder.ch

Comments