Ulrich

Ulrich

Posted on 07/10/2014


Photo taken on May 21, 2011



See also...


Keywords

Schweiz
zIMG 0716c
Heraldik
Allianzwappen
Wörlitz
spätmittelalterliches Buntglas
Gotisches Haus
UNESCO Weltkulturerbe
UNESCO World Heritage Site


Authorizations, license

Visible by: Everyone
Attribution + share Alike

Photo replaced on July 26, 2014
311 visits

Der Vogt von Wolfsschießen wird vom Ehemann erschlagen

Der Vogt von Wolfsschießen wird vom Ehemann erschlagen
unten das Allianzwappen Landtwing.

Als Konrad Baumgarten unerwartet nach Haus kam ertappte er seine Frau und den habsburgischen Vogt in flagranti beim Bade. Wie die mittelalterlichen Quellen belegen durfte der Altenceller Bauer diesen Meuchelmord begehen; er war schließlich auf seinem Hof .
Eine Heldentat die schon 1472 im weißen Buch von Sarnen niedergeschrieben worden ist: Im Spruchband wird der hohe Staatsbeamte verhöhnt: "Allein umb unzucht willen weiber nehmen , wie das tumme vieh"(das vom Metzger geschlachtet wird).
Vor der Haustür sitzt der Vogt nackt im Bade. Zu seiner Bewirtung wurde auf den Rändern des Bottich ein breites Brett mit Wein und Brot gelegt; links auf einem Hocker eine Schale mit Früchten davor steht eine große Bulge im Gras.

Unten ist das Allianzwappen des Metzgers Johann Landtwing(1639- 1717) und der Maria Elisabeta Brandenburg von Zug (geb 1640 verh 1661) zu sehen.
Technik : die Rückseite der Scheibe mit blauen violettem Email, Eisenrot und silbergelb.

Quelle: Die Glasgemälde im gotischen Haus zu Wörlitz Seite 357 f

Renate, Michael H. have particularly liked this photo


Comments