Ulrich

Ulrich

Posted on 01/08/2013


Photo taken on November 27, 2012



See also...

3+ Faves 3+ Faves


Landscape Landscape



Keywords

Palenque
IMG 2527
México
Pakal I. von Palenque
Pakal der Große
Mexiko
Yucatán


Authorizations, license

Visible by: Everyone
Attribution + share Alike

358 visits

Der Tieflanddschungel von Yucatan am Rande des Berglandes von Chiapas

Der Tieflanddschungel von Yucatan am Rande des Berglandes von Chiapas
Diese recht große Halbinsel Mittelamerikas gehörte zu der Zeit als die Ruinen gebaut wurden zu den am dichtesten besiedeltsten Teilen unserer gesamten Erde.
Wir schreiben das Jahr 603 nach Christus, damals wird hier um das nähere Gebiet gekämpft. -- -- Das 20 000 Kopf kleine Volk der B'akaal (Knochen) verliert fast alles gegen die militante Nachbarstadt Calakmul (Königreich der Schlange).
Da wird der berühmteste Herrscher im großem Maya Gebiet geboren: Pakal I. von Palenque.

Nach damaliger Volkessitte wird sein Babykopf mit Hölzern bzw Steinen abgebunden damit er später eine schön nach hinten fliehende Stirn hatte, es wurde dafür gesorgt dass Adelige schielten.....
Mit 12 Jahren wurde er inthronisiert. Und als Pakal immer noch herrschend am 28. August 683 starb baute sein Volk ihm zu Ehren das Mauseleum das links über die Bäume hinausragt..
Sein unversehrtes Grab im Grund dieser Pyramide barg seine Abbildungen in Ton und Halbedelsteinen (siehe PIP).

Lorenzo Kjell Salmonson, lilamo, Renate, Василий Касимовский have particularly liked this photo


Comments
Konny
Konny
Das ist ganz toll, vor allen auch Deine Erklärung dazu, vielen Dank. Geschichte ist doch immer wieder eine Faszination!
4 years ago.
Ulrich has replied to Konny
In Yukatan hat die völkische Entwicklung es den Historikern nicht so schwer gemacht wie beispielsweise bei den Inkas. Die Maya Sprachen werden heute noch gesprochen, und das teils in einem größeren Ausmaß. Und auch die Hieroglyphen sind größtenteils bekannt. (ein Beispiel dazu) Zotz
Über diese ganze historische Anlage Palenque sind neben Bildern auch Inschriften zu finden.
4 years ago. Edited 4 years ago.
Scott Holcomb
Scott Holcomb
Long ago, I visited the Palace in the ruins of Palenque. Nearby is the Temple of Inscriptions Pyramid where a Corridor was discovered leading to a Tomb Chamber where Pacal rested for eternity.
4 years ago.
Ulrich has replied to Scott Holcomb
so wie du schreibst ist es
Die Masken (PIP) und etliche Erklärungen sind allerdings in Mexiko City im Museum
4 years ago.
Scott Holcomb has replied to Ulrich
What a fantastic place, The Museo de Anthropologia in Mexico City, where Pacal the Great now rests!
4 years ago.