Location


See also...

Fotos über Kirchen Fotos über Kirchen



Keywords

Guadalupe
Basilika
Mexiko


Authorizations, license

Visible by: Everyone
Attribution + share Alike

329 visits

die "Glaubensfabrik" Guadalupe

die "Glaubensfabrik" Guadalupe
Dies ist der bedeutendste Wallfahrtsort von Mexiko, wenn nicht ganz Lateinamerikas, Ca. 20 Mio. Pilger kommen Jahr für Jahr zu dieser Wallfahrtsstätte.

Hinter den Nonnen im Bild erhebt sich die alte Basilika mit ihren vergoldeten Kuppeln. Sie wurde zwischen 1695 und 1709 errichtet, . Da diese Basilika durch ihr Absinken im Laufe der letzten Jahrhunderte gefährliche Risse aufwies und für die vielen Gläubigen nicht mehr genügend Raum bot, wurde 1976 links außerhalb dieses Fotos eine neue Basilika aus Beton und Marmor errichtet, die 12000 Menschen fasst und halbstündlich einen Gottesdienst bietet.

Damit möglichst viele Gläubige die Virgen de Guadalupe aus nächster Nähe sehen können, befindet sich unter dem Bild ein eigener, vom Altarraum offen abgetrennter Raum mit Zugängen zu beiden Seiten der Reliquie. Auf vier parallel laufenden Rollstraßen, wie man sie von Flughäfen kennt, werden hier die Gläubigen an dem Bildnis vorbei befördert. Ca. 30 Sekunden verbleiben jedem Pilger, um ganz nahe bei seiner Madonna zu sein, sie anzuschauen, sich zu bekreuzigen .....
Translate into English

Lorenzo Kjell Salmonson, Maria W., Kaunos, lilamo and 3 other people have particularly liked this photo


6 comments - The latest ones
 MartinM
MartinM
Aufschlussreiche Information, danke. (Ich dachte, die "Megachurches" in den USA seien der häßliche Gipfel der "Fast-Food-Religion"" und glaubte naiverweise an die "tiefe mexikanische Volksspritualität" :( )
6 years ago.
Ulrich club has replied to MartinM
häßlich ist alles das was jeder einzelne als solches empfindet:
mich befremdet die eine oder andere Facette die ich in Sachen Glauben gesehen habe, auch in Mexiko.
Die Förderbänder empfand ich nicht so abstoßend, die haben meiner Meinung nach nichts mit Religion zu tun, sind eher sowas wie ein Krückstock bei einem Greis :-)
Komisch fand ich die Devotionalienläden mit billigem Junk und Mutter Maria in buntem Plastik sortiert nach Größe und Ausstattung vergleichbar mit Autotypen auch mittel bis hochpreisig.
6 years ago.
 lilamo
lilamo
Da habtihr ja viel erlebt...! LG Christel
6 years ago.
Ulrich club has replied to lilamo
das wollten wir doch auch :-)
6 years ago.
 Konny
Konny club
Ach ja, Religion ist auch nicht mehr das, was es einmal war. Kommerz hält auch nicht vor dem Heiligen. Ich dachte immer in Mittel- und Südamerika ist die Religion noch ursprünglicher, war wohl ein Irrtum.
6 years ago.
Ulrich club has replied to Konny club
die Religion ist dort wichtiger als in Deutschland. Das heisst noch lange nicht dass sie ursprünglicher ist.
Alter ,ich meiner vorchristlicher Brauch, kann in Mexiko durchaus hier und dort durchkommen: Dazu waren die katholisch prägenden Leute im Land wohl zu wenig gute Beispiele, bzw gab es zu viele schwarze Schäfer.
6 years ago.

Sign-in to write a comment.