Ulrich

Ulrich

Posted on 04/08/2011


Photo taken on March 29, 2011



See also...

Canary Islands Canary Islands


Landscape Landscape


Flowers Flowers



Keywords

Fuerte
IMG 2117
Mirador de Morro Velosa
Fuerteventura


Authorizations, license

Visible by: Everyone
Attribution + share Alike

308 visits

um den Mirador de Morro Velosa

um den Mirador de Morro Velosa
auf Fuerteventura hat die Künstlerin Blanca Cabrera vor mehr als 10 Jahren endemische Sträucher im Garten dieses Aussichtspunktes gepflanzt.

In den letzten Jahren hat die Inselverwaltung erneut etliche Pflanzen die in der Estación Biológica aufgezüchtet wurden, hier in der Umgebung an geeigneten Standorten in der Natur ausgesetzt. Der Wert dieser Arbeit liegt darin, daß die jungen Büsche, von der ursprünglichen Vegetation der Insel abstammen und deshalb eher über das genetisches Material verfügen die das Überleben dieser Arten gewähren. Die Behörde begleitet diese Setzlinge für 5 Jahre: Falls es wirklich zu trocken ist wird ausnahmsweise etwas gegossen. Besonders wichtig ist der Schutz vor grasenden Ziegen oder Kaninchen.

Geologie:
Zwischen der Afrikanischen Platte und Amerika kommt es jährlich zu Kontinentalplattenverschiebungen von etwa 2 cm. Die heutige Insel Fuerteventura hat sich vor 20 Millionen Jahren auch wegen des zuvor geschriebenen aus dem Meeresboden erhoben,
Dabei waren Sedimente und Sand aus "Afrika" dabei sowie verschiedenes vulkanisches Gestein aus dem Basalt Komplex. Die folgenden Zeiten waren durchaus unterschiedlich geprägt: mit starken Vulkanausbrüchen. Es kam vor 17 Millionen Jahren zu einem Zusammenbruch der zentralen Berge: Im Gegensatz zu Teneriffa oder La Palma sind die Berge auf Fuerteventura deswegen maximal 807 mtr hoch. Der Ort auf dem Foto gehört zum alten Inselkern. Ein großer Teil der Insel ist jedoch erst vor circa fünf Millionen Jahren entstanden. Vulkanische Aktivitäten wurden hier zuletzt vor vier bis fünf Tausend Jahren verzeichnet. Aber es gab immer mal zwischendurch und besonders seither längere Ruhezeiten mit normaler Erosion

Marianne Perdomo Machin, Renate have particularly liked this photo


Comments