.acy

.acy

Posted on 07/15/2009


Photo taken on July 15, 2009


See also...

ISTANBUL! ISTANBUL!


1+ Faves 1+ Faves


5+ Faves 5+ Faves


See more...

Keywords

istanbul
ipernity 2010 photo exhibition


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

1 892 visits

p

istnbl-2431

istnbl-2431 

(bigger size available)

Straselvatica Selvatica, ima:, madSec, amanart and 4 other people have particularly liked this photo


16 comments - The latest ones
Eike
Eike
Was steht denn auf den Postern?
8 years ago.
.acy has replied to Eike
gute frage :)
8 years ago.
Eike has replied to .acy
Also es ist irgendetwas mit Gefängnis, Kinder, Feiertag, 'gibt es nicht'. Aber türkische Grammatik kann ich nicht. 'Gencsol' kann man wahrscheinlich mit 'Linksjugend' übersetzen.

Also... ich frage mal 'nen echten Türken.
8 years ago. Edited 8 years ago.
Mike Maloy has replied to Eike
Mein türkisch ist leider nicht 100%. Also ich würde es so übersetzen: Die Kinder im Gefängnis haben keine Festtage. Aber zur Sicherheit frage ich mal eine gute Freundin, die das besser wissen müßte Bade Gül.
8 years ago.
Bade Gul has replied to Mike Maloy
der 'echte türke' hat es genau richtig übersetzt:)...wenn man es 100 % richtig übersetzt, würd ich nur eine ganz kleine korrektur machen..bayram ist singular..du hast hier nur die pluralform benutzt..also heisst es..'Die Kinder im Gefaengniss haben keinen Festtag!'..dies ist aber nicht so wichtig..du bist also 100% türke hehe..:)..schönen Sonntag euch allen..
8 years ago.
.acy has replied to Bade Gul
hey danke euch allen!
8 years ago.
Mike Maloy has replied to Bade Gul
Danke danke! Fühl mich geschmeichelt! Im Deutsch-Unterricht hieß es oft aufstehen 5 - setzten 6 und dann raus, jedoch nur bei meinem etwas rechts angehauchtem "Lieblingsdeutschlehrer"! Was für ein A...Naja Wurst! Hat ja demnach zu 90% gestimmt, das reicht mir soweit! Jute Nacht alle zusammen! Peace!
8 years ago.
Eike has replied to Mike Maloy
Das sind ja extreme Erlebnisse aus der Schulzeit. So eine Ungerechtigkeit! Bei mir in der Schule gab es übrigens überhaupt keine Türken.
8 years ago.
Mike Maloy has replied to Eike
Tja meine Sis und ich waren die letzten an der Schule...Da kannst mal sehen, wie weit sowas kommen kann.
8 years ago.
Bade Gul has replied to Mike Maloy
na..ich war die schulbeste in meinem abschlussjahr..(sogar die bundeslandbeste:))(1988) aber psssttt...und in leipzig war ich die erste türkin die dort damals einen examen in meinem fach gemacht hat..(übrigens..hab alles auf dem 2. bildungsweg gemacht..leider..von der hauptschule zum staatsexamen..darauf bin ich schon stolz..)
8 years ago.
Mike Maloy has replied to Bade Gul
Wow bin schwer beeindruckt und wäre an deiner Stelle auch sehr stolz! Der Weg ist das Ziel wie warum weshalb frägt nachher keiner! Respekt "Bade Gül" echt fetten Respekt ;-)
8 years ago.
Eike has replied to Bade Gul
Deine Schullaufbahn ist wirklich erstaunlich; von der Hauptschule zum besten Abitur im Bundesland! Da kannst du ganz zurecht drauf stolz sein! Der Grundschullehrer, der dich auf die Hauptschule geschickt hat, hat sich wohl ziemlich stark geirrt.

Ich bin mir sicher, dass das deutsche Schulsystem türkische Kinder besonders stark benachteiligt. Laut dem Pisa-Test haben Kinder armer Eltern in Deutschland besonders schlechte Schulleistungen. So einen starken Zusammenhang zwischen Schulleistungen und Einkommen der Eltern gibt es nur in wenigen anderen Ländern, nur die Schweiz ist noch schlimmer. Das deutsche Schulsystem macht arme Kinder also künstlich dumm. Türkische Familien sind oft arm, und rassistische Benachteiligung kommt noch hinzu.
8 years ago.
Bade Gul has replied to Eike
ich will mal schnell ne korrektur machen..1988..da hab ich meinen hauptschulabschluss gemacht..also den besten hauptschulabschluss bundesweit..(bekam dafür eine danksagung in einem vegetarischen kochbuch geschenkt:)) schön waere es natürlich auch das abitur so gut zu machen..das hab ich leider net geschafft..sogar ganz mittelmaessig..das waer ja ein traum gewesen..aber der 2. bildungsweg bringt ja grosse lücken mit sich..da ich das 1. kind meiner eltern bin, konnte ich nicht so gut deutsch..woher denn auch..meine eltern sollten ja auch arbeiten..integrationspolitik? was ist das?..meine mutter analfabetin..mein vater grundschulabsolvent, der gerade mal seinen namen schreiben konnte..meine eltern wussten net mal das es verschiedene schulen je nach Staerke des kindes in der grundschule gab..die dachten, dass man wie hier in der türkei nach der grundschule alle schularten durchmacht..deswegen schickten sie mich auch auf die hauptschule..wie die meisten türken meiner zeit..ich kann mich kaum an einen erinnern der direkt aufs gymnasium kam..ich kann mich aber auch an keinen erinnern, der/die meinen weg gegangen ist und es bis zum schluss durchgezogen hat..ich hab natürlich so meine jahre verloren dadurch..egal..der weg ist das ziel..so mike es gut gesagt hat..deswegen ermutige ich auch jeden, der meinen weg gehen möchte..
8 years ago.
Mike Maloy has replied to Bade Gul
Also ich kam zwar nach der Grundschule auf's Gymi und zwar auf das gleiche, auf dem mein Bruder einen 1er Schnitt hingelegt hat im Abitur. Dadurch war es für mich schwer den Ansprüch an mich nachzukommen. Ich kürz mal ab...hab in der 10. Klasse den Freifahrtsschein bekommen und dann'ne Lehre als Kaufmann gemacht. Dumm gelaufen irgendwie aber egal bin gut zurecht gekommen damit. Der Ehrgeiz macht's halt, nicht? ;))
8 years ago.
Eike has replied to Bade Gul
Gut, dann ist deine Schullaufbahn nicht ganz so erstaunlich, aber du hast von ziemlich schwierigen Anfangsbedingungen aus wirklich viel erreicht. Auch darauf kannst du stolz sein!

Die Entscheidung, dass du auf die Hauptschule geschickt wurdest, lag nicht an mangelnden Kenntnissen deiner Eltern. Es war ein Fehlentscheidung deiner Grundschullehrer, die deine Fähigkeiten falsch eingeschätzt haben und dir keine Empfehlung fürs Gymnasium gegeben haben. Ich kann mir außerdem gut vorstellen, dass in deinem Fall die geringe Ausbildung und die einfachen Berufe deiner Eltern eine Rolle gespielt haben.

Deine Schullaufbahn ist so wie ich mir den Mechanismus vorstelle, der zu den deutschen Pisa-Ergebnissen führt. Kinder die irgendwie benachteiligt sind, z.B. mit armen oder ungebildeten Eltern, werden auf die Hauptschule geschickt. Dort lernen sie dann weniger und schneiden entsprechend schlecht im Pisa-Test ab. Darüber hinaus ist ein Großteil der deutschen Lehrer wohl fest davon überzeugt, dass es schlechte Schüler geben muss. Darum werden dann sie auch produziert. Lehrer die von dieser Praxis abweichen werden teilweise sogar bestraft. Ein bekannter Fall ist die Grundschullehrerin Sabine Czerny die dafür bestraft wurde, dass sie zu wenige schlechte Schüler in der Klasse hatte.

Hier zwei Artikel über den Fall aus der Taz:
http://www.taz.de/1/zukunft/wissen/artikel/1/nachhaltig-den-schulfrieden-gestoert
http://www.taz.de/1/zukunft/wissen/artikel/1/bitte-nicht-fuer-schueler-engagieren
7 years ago. Edited 7 years ago.
Lea d'ipernity
Lea d'ipernity
You should propose your photo for the ipernity 2010 photo exhibition!
7 years ago.