Muhammed Ronald

Muhammed Ronald

Posted on 09/17/2014


Photo taken on October 30, 1997


See also...


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

76 visits

Krügernationalpark/Südafrika

Krügernationalpark/Südafrika
Fotosafari in Afrika ist längst nicht so aufregend wie es die Studiosus Kataloge suggerierten. Das fängt schon damit an, daß man im Bus durch den Park fährt und gar nicht aussteigen kann oder darf – außer an ausgewiesenen Rastplätzen. Wer wirklich etwas sehen will, muß eine Ranger Tour buchen und früh morgens oder abends in der Dämmerung auf die Pirsch gehen. Der Krüger Nationalpark entlang der Grenze zu Mosambique ist übrigens 900 km lang und 50-80 km breit. Es gibt zahlreiche Lodges im Park, in denen man übernachten kann. Abends wird das Tor zu und erst morgens wieder aufgemacht. Der menschliche Zoo im Tierreich…. Aber die Atmosphäre hat etwas. Schwierig war es mit dem abendlichen Joggen, weil man nicht einfach aus dem Camp rennen kann oder darf. Deshalb drehte ich mehrere Runden auf der Innenseite des Camps immer am Zaun entlang. Komisches Gefühl.

Comments