See also...


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

460 visits

Erdäpfellaibchen

Erdäpfellaibchen
Habe mal ein neues (alpenländisches) Rezept ausprobiert und ich muss sagen: Es hat uns allen geschmeckt.
Hier das Rezept für 4 Personen:
1 kg Kartoffeln in wenig gesalzenem Wasser etwa 25 Minuten garen. Abgießen, ausdampfen lassen, noch heiß schälen und mit einer Gabel zerdrücken.
200 g geräucherte Wurst in sehr feine Würfel schneiden, 1 Schalotte schälen und fein hacken.
Das Kartoffelpüree mit der Wurst und 1 Ei, Pfeffer, 1/2 Teelöfffel getrocknetem Majoran, 100 g Mehl und 2 Esslöffel frisch gehackter Petersilie zu einem Teig verarbeiten.
150 g Butterschmalz in einer Pfanne schmelzen.
Kleine Laibchen (flache Klöße) formen und im Fett ausbacken.
Mit frischem grünen Salat servieren.
Ich selber habe mich allerdings für Tomatensalat entschieden. Ich denke, das kann jeder gerne handhaben wie er will :-)
Vielleicht probiert es ja jemand und dazu wünsche ich viel Spaß und guten Appetit.
Translate into English

, , have particularly liked this photo


8 comments - The latest ones
 Fr@nk Eiche
Fr@nk Eiche
Lecker schmecker, mir knurrt der Magen!
11 years ago.
Ingrid K. Brandl club
has replied to Fr@nk Eiche
Also ich kann nur sagen: Mir persönlich hats wirklich geschmeckt.
Ansonsten kann ich nur raten: Rezept testen und kosten *lächel.
11 years ago.
 ManueL.
ManueL.
mmmmmmmmmmmmmmmmm!!!
11 years ago.
Ingrid K. Brandl club
has replied to ManueL.
oh - merci Manuel :-)
11 years ago.

Sign-in to write a comment.