Keywords

München
Torbogen
Mahnmal
Siegestor


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

537 visits

München - Siegestor

München - Siegestor
Das Siegestor ist ein großes Rundbogentor, das um 1850 nach dem Vorbild des Konstantinbogen in Rom erbaut wurde. Architekt war Friedrich Gärtner, der es im Auftrag von König Ludwig I von Bayern baute.
Durch die drei Bögen fuhren früher Kutschen und Autos. Wegen des zunehmenden Verkehrs führt heute eine mehrspurige Straße um das Siegestor herum, so daß man nur noch zu Fuß durch das Tor gehen kann.
Ludwig I baute das Tor zur Ehrung des bayerischen Heeres. Mit dem Siegestor wollte er seine Dankbarkeit für die Tapferkeit und Pflichterfüllung seiner Streitkräfte zum Ausdruck bringen.
eute ist das Siegestor ein Mahnmal des Friedens, das der Schrecken und Zerstörung des Krieges gedenkt. Die Inschrift "Dem Sieg geweiht, vom Krieg zerstört, zum Frieden mahnend." wurde nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges an dem nur teilweise rekonstruierte Siegestor angebracht.

Faubion, d'knight_I am, Demetrius Chryssikos have particularly liked this photo


Comments
uwe162
uwe162
Von hier sieht es am besten aus. Die Bilder von der schrägen Seite zeigen mehr, wie sehr der Zahn der Zeit schon nagt.
7 years ago.
Ingrid B. alias Isab… has replied to uwe162
Ja, das Siegestor hat ja doch seine Jahre auf dem Buckel ... aber ich finde es gut, dass das Tor nicht nur an den Sieg erinnert, sondern auch zum Frieden aufruft. Ein Mahnmal für mich.
7 years ago.