Location

Lat, Lng:  
You can copy the above to your favourite mapping app.
Address:  unknown

 View on map

See also...

"A l'Atelier" "A l'Atelier"


CHRISTMAS FEELING CHRISTMAS FEELING


100% Perfect 100% Perfect


Seen in Nature Seen in Nature


Tolerance Tolerance


Colour my world Colour my world


Best of macro Best of macro


Coup de coeur !!! Coup de coeur !!!


Digital Paintings Digital Paintings


Tiere - Animals Tiere - Animals


Bayern Bayern


Landscape Landscape


See more...

Keywords

Winter
Christmas
Krippe
Drei Könige


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

317 visits

Christmas nativity scene at 3-King's Day. ©UdoSm

Christmas nativity scene at 3-King's Day. ©UdoSm
Bitte vergrößern... PicinPic's Klickbar (Hochlade Datum geändert...) F20/K11

Die Szene mit den Weisen aus dem Morgenland, dargestellt in unserer Krippe...

Diese Figuren mit den prächtigen Gewändern habe ich vor vielen Jahren gefunden in Taormina in einem besonderen Geschäft.
Das war während eine Sommer-Italien-/ Sizilien-Rundreise mit unserem Wohnmobil.

In vielen Gebieten Deutschlands ist der Begriff „Dreikönigsfest“ oder „Dreikönigstag“ der vorherrschend gebrauchte Name für den 6. Januar.

Aus dem Evangelium nach Matthäus 2,10-11:
"Da sie den Stern sahen, wurden sie hoch erfreut und gingen in den Stall und fanden das Kindlein mit Maria, seiner Mutter, und fielen nieder um ihm zu huldigen und taten ihre Schätze auf und schenkten ihm Gold, Weihrauch und Myrrhe."
www.die-bibel.de/bibelstelle/Mt%201,18-2,23

Geschichte
Erstmalig werden die Weisen aus dem Morgenland, die zur Geburt Jesu einem Stern bis zur Krippe des Kindes folgten, um Gold, Weihrauch und Myrrhe zu bringen, im Matthäusevangelium erwähnt. Erst im Laufe der Geschichte wurde die Anzahl der Weisen auf drei festgelegt. Als Anhaltspunkt nahm man die drei Gaben, drei Lebensalter (sie wurden als Jüngling, Mann und Greis abgebildet und die damals bekannten drei Erdteile. Dadurch wurden die Weisen zu Königen. Die Namen Caspar, Melchior und Balthasar wurden ihnen erst im 9. Jahrhundert zugeschrieben und blieben bis heute erhalten. Wegen ihrer langen Reise sind sie bis heute auch noch Patrone der Reisenden.

Brauchtum
Das wohl bekannteste Brauchtum ist das Sternsingen oder Dreikönigssingen. Erstmals erwähnt wird es im 16. Jahrhundert. Damals zogen Soldaten und arbeitslose Handwerker von Haus zu Haus und erbaten Essen und Geschenke für ihren Gesang. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde dieser Brauch von der Kirche wiederbelebt. Heute sind es vorwiegend Kinder, die durch Gesänge und Sprüche Geld für Wohltätigkeitsorganisationen sammeln. Danach werden meistens mit Kreide die Buchstaben „C+M+B“ und die Jahreszahl an die Tür des Hauses geschrieben. Diese stehen nicht, wie oft vermutet, für die Anfangsbuchstaben der Heiligen Drei Könige, sondern für den Segensspruch "Christus Mansionem Benedicat" - Christus segne dieses Haus.

www.feiertage-deutschland.de/heilige-drei-koenige

de.wikipedia.org/wiki/Heilige_Drei_K%C3%B6nige
Translate into English

Marco F. Delminho, Fred Fouarge, Nora Caracci, Karl Hartwig Schütz and 31 other people have particularly liked this photo


25 comments - The latest ones
 neira-Dan
neira-Dan club
Joyeuse épiphanie , Udo
2 years ago.
 Anji.
Anji. club
Les Rois Mages ... Savoir et Sagesse ...
2 years ago.
 ROL/Photo
ROL/Photo club
Excellent and +++
2 years ago.
 pajmcb
pajmcb
Magnificent shot,
Stunning photograph.
2 years ago.
 Ulrich John
Ulrich John club
Ein Kleinod !
2 years ago.
 Uli F.
Uli F. club
Wir haben von unseren WoMo-Reisen auch viele Erinnerungsstücke mitgebracht, leider jedoch keine Krippe, Udo. Schön, dass du die PiPs eingefügt hast, so kommen die vielen Einzelheiten zu Vorschein wie der zersägte Baumstamm. Wunderschön!
Müsste ich wissen, dass ihr auch Wohnmobilisten seid (haben wir uns darüber schon mal unterhalten)?
2 years ago.
©UdoSm club
has replied to Uli F. club
Mitgebracht haben wir von Taormina nur die 3 Könige und das Kamel. Die Krippe habe ich selbst gebaut und die Figuren sind eine Tiroler Schnitzarbeit...
2 years ago.
 Daniela Brocca
Daniela Brocca club
Sehr schön, die Krippe. Interessante Nachrichten.
2 years ago.
 William Sutherland
William Sutherland club
Phenomenal series!

Admired in:
www.ipernity.com/group/tolerance
2 years ago.
 trester88
trester88 club
Deine Krippe ist wirklich eine Augenweide. Die vielen Figuren sind sicher auch interessant für Kinder. Als Kind war ich jedenfalls immer sehr angetan, wenn es irgendwo eine Krippe zu bestaunen gab.
2 years ago.
 Gudrun
Gudrun club
Wenn ich dran denke, dass sich bei uns der unsägliche Selbstdarsteller Lindner beim tradtitionellen Dreikönigstreffen produziert, find eich diese Tradtion doch wesentlich schöner;)
2 years ago.
 Malik Raoulda
Malik Raoulda club
Impeccable...!
2 weeks ago.
 Marie-claire Gallet
Marie-claire Gallet club
So schoen gemacht, Udo ********************
2 weeks ago.
 Jocelyne Villoing
Jocelyne Villoing club
Toujours le même émerveillement !***************
2 weeks ago.
 Nicole Merdrignac
Nicole Merdrignac club
Superbe. Nicole.
2 weeks ago.
 vero
vero club
un enchantement, une création d'art, Udo, c'est magnifique,, j'aime Bonne journée Toute mon affection
2 weeks ago.
©UdoSm club
has replied to vero club
Thank you very much, Vero... ...✿ஜღ✿...
2 weeks ago.
 Annemarie
Annemarie club
wonderful scene

I wish you a great day:)
2 weeks ago.
 tiabunna
tiabunna club
Great work, Udo (both the images and the diorama model).
2 weeks ago.
 Roger (Grisly)
Roger (Grisly) club
Superb presentation and a wonderful nativity in this lovely series Udo.
2 weeks ago.
 Leo W
Leo W club
Eine schöne Hauskrippe hast du, gut abgelichtet dazu.
Heuer musst du wohl am Dreikönigstag auch selber Räuchern.
2 weeks ago.
 sunlight
sunlight club
Eine sehr schöne Krippe !
2 weeks ago.
 Valeriane ♫ ♫ ♫¨*
Valeriane ♫ ♫ ♫¨* club
superbe*******************
2 weeks ago.
 Annemarie
Annemarie club
Happy friday and weekend:)
2 weeks ago.
 Nora Caracci
Nora Caracci club
very lovely and excellent !
12 days ago.

Sign-in to write a comment.