Jakob Bärfuss

Jakob Bärfuss

Posted on 01/26/2016


Photo taken on April 20, 2015


See also...


Keywords

01
Jakob
01 Jakob
Jakob Bärfuss


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

70 visits

Cistus albidus - 2015-04-20--D4 DSC0235

Cistus albidus - 2015-04-20--D4 DSC0235
Cistus albidus - Cistaceae
- Dt.: Weissliche Zistrose - Zistrosengewächse.
- Fr.: Ciste cotonneux - Famille des Cistacées.
- Occitan: Muga blanca (*1)
.
Photo / Bild:
- Zweig mit einer Blüte, einigen Blütenknospen und Blättern.
- Pflanze (Strauch) am Rande der Siedlung.
.
Photo / Lokalität:
- F, Aude, Fleury d'Aude
- Montagne de la Clape, Saint Pierre de la Mer / Saint-Pierre-sur-Mer, Pech Périmont, ca. 45 müM.
.
Vorkommen: Auf Kalk. Steinige Böden. Felsige Hänge, Garrigue, Wegränder, Gärten, Anlagen, ...
.
Cistus albidus ist eine der häufigsten Zistrose im Narbonnais (nebst der Zistrose von Monpellier). Der kleine Strauch wird bis zu ca. 1 m hoch. Stengel und Blätter sind mit kleinen, weissen Haaren bedeckt, so dass ein weisslicher bzw. heller, bläulich-grüner Aspekt entsteht. Die Blüten mit einem Durchmesser von 5 bis 8 cm bestehen aus 5 rosa, stark zerknitterten Kronblättern. Die Kronblätter fallen im Laufe des Tages ab. Flächen mit vielen Sträuchern von Cistus albidus leuchten an sonnigen Tagen im April am Vormittag hell rosa. Gegen Abend
erlischt die Blütenpracht.
.
*1 = -Trinché, T., 1997: Narbonne - Fleurs d'ici. P. 176 - 177.
.
www.ipernity.com/doc/477395/41080424

Comments