Gegrapha

Gegrapha

Posted on 09/14/2008


Photo taken on September 14, 2008


See also...


Keywords

Friedhof
Butterfly
Schmetterling
Mainz
Grabstein
Papillon


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

195 visits

Gegrapha's photos


Comments
JouJouille
JouJouille
complètement dingue!!!!
recouvert par le sable du temps!!!
fissilisé dans son éternité de plomb!!!

très fort!!
sensible
carolll
8 years ago.
machmalpause
machmalpause
einen schmetterling haben wir letztens auch auf einem friedhof in berlin gesehen... ich finde das recht ungewoehnlich und wuesste gern die bedeutung hinter dem symbol.

edit: das war unser fund:
8 years ago. Edited 8 years ago.
Gegrapha has replied to machmalpause
Ui! Der ist ja hübsch! Sieht nach Jugendstil aus :-)
Ich hab mal gehört, dass der Schmetterling ein Symbol für die Auferstehung sein soll, da sich bei einigen Schmetterlingsarten die Raupen beim/nach dem Verpuppen in den Boden eingraben, wo dann die Metamorphose stattfindet. Der Schmetterling muss sich also quasi "ent-erdigen", "auferstehen", um sich in die Luft zu erheben, "gen Himmel zu fliegen"
8 years ago.
machmalpause has replied to Gegrapha
oh das passt. ja, dann verstehe ich das und wundere mich fast schon, nicht oefter schmetterlinge als symbole auf dem friedhof anzutreffen.

mit dem jugendstil koenntest du recht haben, dort waren einige jugendstilgraeber.
8 years ago.
Gegrapha has replied to machmalpause
Was die Häufigkeit der Darstellung angeht, da kann ich nur spekulieren: Möglich, dass man den Schmetterling als zu verspielt betrachtet, was mit dem Ernst des Ortes nicht vereinbar ist. Ausserdem ist er auch ein Symbol für Flatterhaftigkeit, für unsteten Lebenswandel. Und das will sich natürlich niemand ans Revers stecken.
8 years ago.