Gegrapha

Gegrapha

Posted on 08/11/2013


Photo taken on July 31, 2013



Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

111 visits

Spundekäs-Eis von N'Eis

Spundekäs-Eis von N'Eis
nur echt mit der Brezel. Und: Lecker!

Hier kann man nachgucken, was es an Eissorten für den jeweiligen Tag gibt:
www.facebook.com/DasNeustadteis/timeline

8 comments - The latest ones
Pandarine
Pandarine
Was ist Spundekaes?
4 years ago.
Gegrapha
Gegrapha
Spundekäs ist das auf Quark basierende Gegenstück zum bayerischen Obazda.

Speisequark wird mit Sahne bw. Sahnequark mit Milch glatt gerührt. Es kann Frischkäse hinzugefügt werden. Abgeschmeckt wird mit feinst gehackter roter Zwiebel, etwas Salz, süßem Paprika und Pfeffer. Knoblauch kann bei Bedarf auch untergerührt werden.
Und wie so oft gibt es so viele Rezepte, wie es Familien in Rheinhessen gibt, die diese Spezialität machen.

Das da oben ist deftiges Eis. Und lecker. Ich freue mich schon, wenn es das das nächste Mal gibt.
4 years ago.
Pandarine has replied to Gegrapha
Wuerde ich echt gerne mal probieren - schon aus "beruflicher" Neugier ;-)
4 years ago.
Gegrapha has replied to Pandarine
Ich würde Dir ja gerne eine Portion schicken, doch vermutlich leidet die Qualität erheblich unter der Transportdauer.
4 years ago.
Pandarine has replied to Gegrapha
Vergiss es: Lebensmittel essen die bei der Agrarinspektion sowieso lieber selber! ;-)
4 years ago.
Gegrapha has replied to Pandarine
Man gönnt sich ja sonst nichts.
;-)
4 years ago.
A.Meise
A.Meise
Mit Brezel kann ich mir das ja noch vorstellen - aber mit Waffel, womöglich einer süßen?! Hm ...
4 years ago.
Gegrapha has replied to A.Meise
Die Brezel passte hervorragend zu dem Spundekäseis. Die süße Waffelscheibe gehörte dann zu dem Bananeneis unten drunter. - Beim nächsten Mal bleibe ich beim Spundekäs. Nicht, dass das Bananeneis nicht geschmeckt hätte; bei N'Eis sind alle Sorten lecker.
4 years ago.