Gegrapha

Gegrapha

Posted on 06/06/2011


Photo taken on June  5, 2011


See also...

Love Padlocks Love Padlocks



Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

182 visits

Gegrapha's photos

Mainz, Theodor-Heuss-Brücke

David Sn has particularly liked this photo


14 comments - The latest ones
Pandarine
Pandarine
Moege ihre Liebe das Schloss ueberdauern ...
6 years ago.
Gegrapha has replied to Pandarine
Da wohl jemand Rostbeschleuniger aufgetragen hat, ist die Wahrscheinlichkeit einigermaßen hoch. ;-)
6 years ago.
Pandarine has replied to Gegrapha
Du meinst, das war Absicht? Boese Schwiegermutter, eifersuechtige Freundin oder sowas? Ups.
6 years ago.
Gegrapha has replied to Pandarine
Oder ein Brückenwächter. Oder jemand, der sein Schloß ganz allein genau an diese Strebe hängen möchte.
6 years ago.
Anke
Anke
Cool - das Schloß von Ommas Rumpelkammer geklaut?
(Ronja Räubertochter?)
:-)
6 years ago.
Gegrapha has replied to Anke
Von der Omma doch nicht! Ommas werden nicht von Enkelinnen geklaut!

Gehört zwar nicht zu der Geschichte, aber von Räuber Hotzenplotz dürfte es gerne sein.
6 years ago.
Anke has replied to Gegrapha
?! Das Schloß, nicht die Omma... oder meintest Du BEklaut?
:-)
6 years ago.
Gegrapha has replied to Anke
*KREISCH* Wu-ha-haa!!
Irgendwann krieg ich noch 'nen Extrapreis für meine Fipptehler! :-D

BE-! Natürlich BE-klaut!! Du hast es vollkommen richtig erfasst!
6 years ago.
Anke has replied to Gegrapha
Extrapreis in jedem Fall!
Weil nur Deine die Bedeutung sehr genial verändern - meine sind zwar häufig, aber einfach nur blöd falsch... :-)
6 years ago.
Gegrapha has replied to Anke
*kicher*
Ich hatte ja auch etwas Zeit zum Üben. Oder denkst Du allen Ernstes, das kam von heute auf morgen? ;-)
Mein Tip: sofort das Training aufnehmen! :-D
6 years ago.
Anke has replied to Gegrapha
Nee - also, das ist anders, glaube ich - mein Training scheitert bis heute in jegliche Richtung ;-) :
Bei mir begann das schon in frühkindlichem Alter - ich begann recht schnell (zu schnell?) zu lesen, wobei dann z.B. bei Straßennamen so etwas herauskam (ich erinnere mich sogar wirklich daran, da war ich 3 oder 4): "Am Husarendemakal" (ich war felsenfest davon überzeugt damals!)! Erst eine Bremsung meines Vaters vor dem Schild zum langsam Lesen überzeugte mich: "Am Husarendenkmal"!
Neulich weist mich nicht nur Käthe, sondern noch ein Externer dezent auf den Fehler "Nilkorokodil" hin - und ich sehe es erst nach einem dritten Hinweis!
Abgesehen von Buchstabendrehern oder -vertauschern habe ich noch ein silbenübergreifendes Problem, das wissenschaftlich zu untersuchen wäre...
Nä, das schaffst Du auch durch Training nicht!!
:-)
6 years ago.
Gegrapha has replied to Anke
Heißt: Du bist ein Naturtalent! Glückwunsch!! :-))
6 years ago.
Anke has replied to Gegrapha
LOL!
Danke, danke...
6 years ago.