Globalpayer

Globalpayer

Posted on 08/16/2013


Photo taken on August  5, 2013


See also...

NATURE 200% UNLIMITED NATURE 200% UNLIMITED


La Nature La Nature


Only photographs of nature... Only photographs of nature...


Photo and Pictures Photo and Pictures


1st. Class Macro 1st. Class Macro


Macrofotografia Macrofotografia


Macrocosmos Macrocosmos


Photo Potpourri Photo Potpourri


The art from Photograph The art from Photograph


Panasonic LUMIX Panasonic LUMIX


Insects Insects


Makro Makro


Tiere - Animals Tiere - Animals


Nature Macro Nature Macro


macro macro


Insect Macros Insect Macros


See more...

Keywords

makro
FZ50


Authorizations, license

Visible by: Everyone
Attribution + non Commercial + no derivative

298 visits

Ohrzikade

Ohrzikade
Stackversuch mit 5 Bildern...

8 comments - The latest ones
Fallnetöm
Fallnetöm
was ist das was Du da gestackelt hast?
4 years ago.
Globalpayer has replied to Fallnetöm
Danke für die Frage, jetzt habe ich endlich nachgeschaut... :-)
es ist eine Ohrzikade.
4 years ago.
Jürgen N
Jürgen N
Hast Du inzwischen eine Makroschiene?
4 years ago.
Globalpayer has replied to Jürgen N
Ich hatte mir kurz nach Deinem Besuch/2011 eine Manfrotto gegönnt... ;-)
4 years ago.
Jürgen N has replied to Globalpayer
Inzwischen hat sich noch ein Novoflex dazu gesellt. Klasse verarbeitet und für das genaue Fokussieren ein Traum - aber: Für das Stacken wegen der großen Übersetzung nicht optimal geeignet.
4 years ago.
Globalpayer has replied to Jürgen N
Klingt interessant, das mit der Novoflex...

aber ich spiele seit geraumer Zeit mit dem Gedanken,
die Makrogeschichte an den Nagel zu hängen... :-(
Seit ich 2010 damit begann, werden es hier von Jahr zu Jahr spürbar weniger Insekten,
dieses Jahr ist es extrem..
Wir haben hier einen starken Zuwachs an Maisfeldern, und die Krönung ist heuer eine
allgemeine Mähwut, d.h. die paar übrigen Wiesen werden regelmäßig dann gemäht, wenn
sich durch das von vorhergegangener Mat liegengelassene Gut, ein paar bunte Blümchen
erdreisten, die braune Wiese wieder zu einer Augenweide zu verwandeln...
aber damit nicht genug, auch sämtliche Wege/Ränder und Waldränder etc., kommen in
den Genuss dieser "seegensreichen Landschaftspflege".
Man gewinnt den Eindruck einer großangelegten Vernichtungsschlacht...
alles was keine Miete zahlt muss weg!
Im Neoliberalismus hat das Leben keinen Platz...
Das macht mich sehr traurig und wütend, zumal das umherstreifen und fotografieren
anfangs für mich eine herrliche Entspannung war, ganz zu schweigen von den Ergebnissen.

Sorry, aber das musste jetzt einfach mal raus...
4 years ago. Edited 4 years ago.
Jürgen N
Jürgen N
Ich kann das zu einem gewissen Teil nachvollziehen, auch mich stimmt es traurig, wenn ich liebgewonnene Habitate gemäht (bis auf die Krume!) vorfinde. Zum Glück finden sich in meinem Umfeld viele Orte, die nicht oder nur extensiv bearbeitet werden, Bereiche die für eine extensive Nutzung bzw. Ruhebrache sogar subventioniert werden, der Botanische Garten der Uni, auch ein Naturschutzgebiet ist darunter. Mich freut auch, wenn die Natur einen früher von Menschen genutzten Bereich zurück erobern.

Mir ist bei dem Besuch bei Dir schon bei der Anfahrt aufgefallen, das überdurchschnittlich viele Maisfelder in Deiner Gegend vorhanden sind, ich hätte eher mehr Hopfen erwartet. Im großen und ganzen viel Einheitsbrei - wenn nun die Wegränder auch noch gemäht werden, bleibt wenig übrig.

Die Entspannung in der Natur und - wir sollten nicht vergessen, dass Erfolgserlebnis nach ganz gelungenen Aufnahmen, die man nicht jeden Tag macht und wo etwas Glück dazugehört mach einen großen Teil an der Makrofotografie aus. Selbst wenn ich nur das Stativ spazieren trage und mit einer Hand voll Aufnahmen zurückkehre die nicht der Rede wert sind, empfinde ich als Büroarbeiter diese Ausflüge als die pure Erholung (Ich nenne es manchmal Kurzurlaub.

Ich fände (und da bin ich nicht alleine hier bei iper) es schade, wenn Du nicht weiter auf Makrojagt gehen würdest, ich habe in der ersten Oktoberwoche noch eine Woche unverplante Freizeit, meine Einladung nach KU steht nach wie vor ....
4 years ago.
Globalpayer has replied to Jürgen N
Danke Jürgen,
ich würde ja gerne weiter jagen, fragt sich bloß was...
Vielen Dank für Deine Ausdauer, kann aber momentan nicht's definitives...
4 years ago.