Bee Nee

Bee Nee

Posted on 01/30/2014


Photo taken on January 30, 2014



Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

133 visits

Gehweg? Oder 'Geh weg'?

Gehweg? Oder 'Geh weg'?
or in English: Walk(a)way?

The footway was so icy that it was healthier not to use it!

Brian, Joan+, Peter Van Der Houwen, niraK68 have particularly liked this photo


28 comments - The latest ones
niraK68
niraK68
besser geh weg, geh daneben
4 years ago.
Bee Nee has replied to niraK68
;)) ! Oder 'geh auf die andere Seite' ...
4 years ago.
Peter Van Der Houwen
Peter Van Der Houwen
Wonderful light!
4 years ago.
Bee Nee has replied to Peter Van Der Houwen
Thank you very much, Peter! Also for your fave! :)
4 years ago.
Joan+
Joan+
It looks too slippery to walk, better to crunch close by the trees....

Stay safe..!
4 years ago.
Bee Nee has replied to Joan+
Thank you, Joan! - I have to admit that I use the other side of the street. ;) I should probably buy some ice studs for my shoes...
4 years ago.
Tacheles
Tacheles
Auf solchem Terrain entstehen die schönsten Frakturen.
4 years ago.
Bee Nee has replied to Tacheles
Das hast Du schön gesagt. Das klingt irgendwie so künstlerisch... ;)
4 years ago.
Tacheles has replied to Bee Nee
War aber eher medizinisch gemeint. Ich spreche aus eigener Erfahrung (Rippenbruch). ;)
4 years ago.
Bee Nee has replied to Tacheles
War mir schon klar ;)) -- Allerdings - das mit dem Rippenbruch ist wirklich sehr unschön. War das vor kurzem? -- Ich meide solche Wege tatsächlich; auch nachdem ich gehört habe mit welcher Geschwindigkeit man auf das Eis bumst. Da hat man Glück, wenn nicht der Kopf betroffen ist. Es lohnt sich schon bei solcher Wetterlage Spikes unter die Schuhe zu binden. In Norwegen hat man mich zwar milde belächelt, aber zumindets gehörte ich nicht zu denjenigen, die mit ihren gebrochenen Füssen die Krankenhäuser übervölkerten...
4 years ago.
Tacheles has replied to Bee Nee
Ist schon drei Jahre her, bleibt aber unvergessen, der unkonventionellen Heilmethode (Kleben) wegen. Pain is temporary, Glory is forever. ;)
4 years ago.
Bee Nee has replied to Tacheles
Bei Rippenbrüchen kann man eigentlich auch nicht viel machen... Aber das Kleben hat ja hoffentlich gut geholfen! (Ist mir als Therapie unbekannt. Hier wurden die diversen Rippenbrüche meiner nächsten Angehörigen immer einfach ausgestanden - ohne Arzt).
4 years ago.
Tacheles has replied to Bee Nee
Ist so 'ne Art Flexi-Tesa, mit der die Rippchen fixiert werden.
4 years ago.
Bee Nee has replied to Tacheles
Ich kenne das 'Tapen' mit bunten Bändern (allerdings nicht aus eigener Anwendung). Soll auch gut helfen...
4 years ago.
Pandarine
Pandarine
Da wuerde ich lieber auf dem Gras laufen - wenn ueberhaupt!
4 years ago.
Bee Nee has replied to Pandarine
Wie gesagt, ich benutze lieber die andere Seite. Weniger nett ist es, dass hier ganz in der Nähe ein Altenheim ist und man den Leuten solche Wege zumutet. Dafür ist ganz klar die Stadt zuständig.
4 years ago.
kolibri* has replied to Pandarine
Da auf dem Grasstreifen, musst du aber sicher sein, dass da die Hinterlassenschaften einiger Hunde zu finden sind, Tretminen in dem Sinne!
4 years ago.
Bee Nee has replied to kolibri*
Ach, auch noch wach? ;)) -- Die waren jetzt aber alle eingefroren...
Früher war das schlimmer; inzwischen achten die meisten Hundehalter darauf, dass sie die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner in Plastiktütchen packen.
4 years ago.
Pandarine has replied to kolibri*
Muss man die bei euch nicht eintueten???
4 years ago.
kolibri* has replied to Bee Nee
Ab und an bin ich auch noch wach :-)))

In öffentlichen Anlagen und im Stadtgebiet überhaupt, sollte das eine Pflicht sein!
Leider denken da nicht so sehr viele Menschen dran!
4 years ago.
kolibri* has replied to Pandarine
Muss nicht, wäre aber nett, wenn es mehr Leute tun würden, besonders vor Gartentüren etc.!
4 years ago.
Bee Nee has replied to kolibri*
Jetzt offensichtlich auch noch! ;))
Ich dachte, dass es teuer werden kann, wenn man beim 'Nicht-Eintüten' erwischt wird? Oder sind wir hier noch nicht so weit? - Auf jeden Fall sehen die Bürgersteige wesentlich besser aus als vor langen Jahren.
4 years ago.
kolibri* has replied to Bee Nee
ich hab immer eine Tüte dabei!
4 years ago.
Bee Nee has replied to kolibri*
Das finde ich gut ... Passiert auch recht selten, dass man noch ins 'Glück' tritt... ;)
4 years ago.
Evergreengirl
Evergreengirl
It's a pretty pathway and I like the way you've photographed it, but it does look treacherous. Be careful out there. One winter a friend of ours just went out to get her mail from the mailbox, slipped and broke her elbow. Very painful and took a long time to heal!
4 years ago.
Bee Nee has replied to Evergreengirl
Thank you for your concern, Kathy! I haven't seen anyone using the footpath at the moment. It's a shame for our city as there is an old people's home in the vicinity and the old people are in danger of braking their bones on the ice. The newspaper was very critical about how the city attends to its duty of keeping the streets ice-free. But the persons in charge are so full of themselves... - What makes me a bit angry is the fact that you as a private person will be accused at once when someone falls on your property. But apparently this does not apply for public places, i.e. where the city is responsible.
But at least it looks nice! ;)
4 years ago. Edited 4 years ago.
Brian
Brian
Superb shot!
4 years ago.
Bee Nee has replied to Brian
Thank you, Brian! :)
4 years ago.