Bee Nee

Bee Nee

Posted on 07/13/2013


Photo taken on July 13, 2013


See also...


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

108 visits

Monster Mushroom ?

Monster Mushroom ?
No,this is not a football nor a volleyball. It's a mushroom. But no idea what kind of mushroom. Never seen anything like this before.

Compostpyle has particularly liked this photo


18 comments - The latest ones
Tacheles
Tacheles
Davon kann sich eine vierköpfige Familie eine Woche lang ernähren. ;))
Wenn er denn eßbar ist. Kann leider nicht mit einer ID weiterhelfen.
4 years ago.
Bee Nee has replied to Tacheles
:DD ! Merkwürdig auch die Löcher in der Kappe - wie bei Schälchensteinen.. Der 'kleine Bruder' ist übrigens auch gewachsen, die Kappe bildete sich dann aber flach aus.
Wäre schon interessant zu wissen, was das für ein Pilz ist. Mal sehen, was sich im Internet so findet...
4 years ago.
Pandarine
Pandarine
Das ist ein -> Bovist, denke ich mal. Sooo gross habe ich selber noch keinen gesehen, aber die kleineren sind sehr lecker, wenn man sie in Scheiben schneidet und in Butter roestet, wie Bratkartoffeln. Aber bei Bovisten habe ich im Gegensatz zu anderen Pilzen nie Zwiebeln ran getan, sondern nur einfach die Pilze gegessen. Lecker!
4 years ago.
Bee Nee has replied to Pandarine
Vielen Dank, Barbara! :)) Jetzt weiss ich zumindest, was für ein Pilz das ist. (Dann stimmt das ja fast mit der vierköpfigen Familie...) ;) -- Wir dachten erst, das sei ein verirrter Fussball, aber bei näherem Hinsehen entpuppte es sich als Pilz. Prima, dann kenne ich ja jetzt einen Pilz mehr! Ipernity bildet... ;)
4 years ago.
Tacheles
Tacheles
Na schau. Ipernity bildet. Jetzt kenn' ich auch die Bovisten.
4 years ago.
Bee Nee has replied to Tacheles
;)) Das habe ich auch grad zu Pandarine gesagt. - Da braucht man bald kein Bestimmungsbuch mehr... ;)
4 years ago.
Hans Guenter
Hans Guenter
Also bei Bovisten war ich bisher immer sehr vorsichtig. Aber wenn der Hunger ganz groß ist :-))
4 years ago.
Bee Nee has replied to Hans Guenter
Sind sie denn leicht zu verwechseln? - Da wäre grosser Hunger aber eher ein Problem... :-o
4 years ago.
Pandarine has replied to Bee Nee
Nein, leicht zu verwechseln kaum. Aber wenn sie zu alt werden, sind sie innen dunkel und stauben. Ungeniessbar - aber das ist wirklich nicht zu uebersehen. Sie muessen ganz rein weiss sein, und innen vollkommen glatt, wenn man sie durchschneidet.
4 years ago.
Craig
Craig
Wow it is big
4 years ago.
Bee Nee has replied to Craig
Isn't it!! ;)
4 years ago.
Evergreengirl
Evergreengirl
I have seen puffball mushrooms before, but never something as large as this! If it were edible, it would provide quite a meal!
4 years ago.
Bee Nee has replied to Evergreengirl
I can't remember having seen them before. At least I wasn't aware. - It seems that it is edible. On the internet there are even bigger ones - just amazing!
4 years ago.
Wasi
Wasi
Da hast du aber wirklich ein Prachtexemplar erwischt! So große habe ich auch noch nicht gesehen. Gegessen habe ich sie auch noch nicht. Es gibt "leckerere" ;-)
...mein Vater sammelt seit ich denken kann.
4 years ago.
Bee Nee has replied to Wasi
Ich habe sie bisher noch gar nicht registriert... Bei uns gab's wenn selbst gesammelte Butterpilze und einmal Steinpilze (nein, nein, wir haben sie alle gut überlebt, aber es gab danach einfach keine Steinpilze mehr). ;)
4 years ago.
Wasi has replied to Bee Nee
Ich liebe Pilze!
Warscheinlich, weil ich damit groß geworden bin. Was essbar ist, habe ich schon verköstigt. Das ist meine Kindheitserinnerung ;-)
4 years ago.
Bee Nee has replied to Wasi
Das ist toll! Ich liebe Pilze auch - bin da aber, wie gesagt, im Verbrauch sehr beschränkt. Ich kann mir gut vorstellen,dass das immer ein nettes Familienereignis war, wenn Ihr Pilzesammeln gegangen seid!
4 years ago.
Wasi has replied to Bee Nee
Ist es immer noch :-) Zum Glück!
4 years ago.