See also...


Keywords

Berlin
Museum


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

355 visits

Naturkundemuseum

Naturkundemuseum
Das Museum ist vor allem wegen des Skeletts von Brachiosaurus brancai bekannt, das weltweit größte aufgebaute Skelett eines Dinosauriers. Das bislang besterhaltene Skelett der Gattung wurde von einer deutschen Expedition in den Tendaguru-Schichten der damaligen Kolonie Deutsch-Ostafrika, heute Tansania, gefunden.

Invalidenstraße 43
Berlin

PINEDE, Renate, Laura C, Jean Pierre have particularly liked this photo


Comments
Demetrius Chryssikos
Demetrius Chryssikos
2005 wurde das Skelett von Brachiosaurus brancai abgebaut, das 1937 aus mehreren Teilskeletten und modellierten Ergänzungen zusammengesetzt worden war. Es wurde präpariert, abgegossen und im Frühjahr 2007 nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen neu aufgestellt. Das Skelett ist seitdem einen Meter höher als zuvor, da die Vorderbeine durchgestreckt unter den Körper montiert werden. Zudem wurde der Schwanz nicht länger auf dem Boden liegend rekonstruiert, da heute bekannt ist, dass Brachiosaurus wie auch alle anderen Dinosaurier seinen Schwanz nicht auf dem Boden schleifte, sondern über dem Boden trug.
6 years ago.
Laura C
Laura C
Wonderful!
6 years ago.
Demetrius Chryssikos has replied to Laura C
THX Laura C !!!
6 years ago.