See also...


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

70 visits

Bastille Saint-Antoine

Bastille Saint-Antoine
The demolition of the walls of the Bastille, July 1789

Nouchetdu38 has particularly liked this photo


Comments
 Demetrius Chryssikos
Demetrius Chryssikos club
Die Bastille (französisch ‚kleine Bastion‘) war ursprünglich eine besonders befestigte Stadttorburg im Osten von Paris, die später als Gefängnis genutzt wurde. Der „Sturm auf die Bastille“ am 14. Juli 1789 wird als symbolischer Auftakt und Geburtsstunde der Französischen Revolution interpretiert.
Von der Bastille ist heute nichts mehr zu sehen. Unter der Leitung des Bauunternehmers Pierre-François Palloy (1755–1835) begann bereits zwei Tage nach dem Sturm, am 16. Juli 1789, der Abriss der Festung als Symbol des Ancien Régime, der sich bis in den Oktober 1790 hinzog. Man ließ nur einen 50 Zentimeter hohen Mauerrest stehen, der später komplett entfernt wurde.
Aus Steinen der Bastille ließ er detailgetreue Modelle des ehemaligen Gefängnisses meißeln, die in die 83 neuen Departement-Hauptstädte geliefert und dort mit Pomp als Trophäen eingeweiht wurden. Aus den eisernen Schlössern der Zellen und den Ketten und Fußkugeln der Gefangenen ließ Palloy ca. 60.000 Medaillen mit Freiheitsmotiven prägen. Der „patriote Palloy“ verbreitete auch ungezählte eigene und fremde Lieder, Pamphlete, Plakate, Zeitungen, Bild- (überwiegend Karikaturen) und Liedflugblätter zum revolutionären Geschehen. Jährlich (bis zur Restauration) richtete er zur Hinrichtung des ehemaligen Königs ein Schweinskopfessen aus. Die Abrissphase wurde durch ein Dekret der Nationalversammlung vom 4. Oktober 1790 über die Zahlung der Abrisskosten in Höhe von 568.148 Livre durch den Staat beendet.
Heute befindet sich am ehemaligen Standort ein nach ihr benannter Platz (Place de la Bastille) mit im Boden markiertem Verlauf der Mauern der einstigen Bastion. Überreste der Contrescarpe, der äußeren Mauer des Festungsgrabens, befinden sich auf dem Bahnsteig der Métro-Station Bastille (Linie 5).
2 years ago.

Sign-in to write a comment.