See also...


Keywords

Athens
Greece
CASIO


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

494 visits

Iliou Melathron

Iliou Melathron
Heinrich Schliemanns Wohnpalais in Athen

"Da ich zeitlebens in kleinen Häusern wohnte, möchte ich die restlichen Jahre meines
Daseins in einem großen Bau verbringen."
Heinrich Schliemann

Dink, Janina have particularly liked this photo


Comments
Demetrius Chryssikos
Demetrius Chryssikos
Das Palais wurde 1878/79 erbaut und am 30. Januar 1881 eingeweiht, nachdem das Interieur ein Jahr lang von dem slowenischen Maler Jurij Šubic (1855-1890) ausgemalt worden war.
Das Gebäude hat eine Grundfläche von 25 × 23 Metern. Es folgt formal dem italienischen Renaissance-Stil toskanischer Prägung, hat jedoch auch viele Zitate aus der griechischen Antike. Die eindrucksvolle Fassade an der Panepistimiou (Universitätsstraße) wird von einer doppelstöckigen dunkelrot ausgemalten Loggia beherrscht, die von einer Arkade ionischer Marmorsäulen abgeschlossen wird. Das Palais ist an drei Seiten von einem Garten umgeben. Die Hakenkreuzsymbole am Zaun sind Vorbildern in Troja nachempfunden, die Schliemann dort ausgrub und als Feuerquirl interpretierte.
3 years ago.