See also...


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

381 visits

Velvyslanectví České republiky

Velvyslanectví České republiky
Wilhelmstrasse 44,
10 117 Berlin

Der beeindruckende Bau aus braunem Glas und Beton wurde Ende der 70er Jahre im Stil des französischen Brutalismus unter Leitung des Architektenehepaares Věra und Vladimír Machonin fertiggestellt und seitdem - im Unterschied zu anderen Berliner Bauten dieser Zeit - kaum verändert.

Comments
Demetrius Chryssikos
Demetrius Chryssikos
Brutalismus ist ein Architekturstil der Moderne, dessen Blütezeit zwischen 1953 und 1967 lag. Der Begriff wurde um 1950 von dem schwedischen Architekten Hans Asplund geprägt. Er leitet sich ab von béton brut, wörtlich ‚roher Beton‘, dem französischen Ausdruck für Sichtbeton. Gemeint ist das sichtbare Baumaterial, im Besonderen Formbeton mit seinen Unebenheiten und den Abdrücken der Schalung, aber auch Metalle, Ziegel und andere Materialien. Weiterhin kennzeichnen die Architektur reine geometrische Körper, die nicht mit einer an andere formale Lösungen angelehnten Formensprache kaschiert werden. Besonders die Architektur von Le Corbusier, vor allem das Kloster Sainte-Marie de la Tourette bei Éveux-sur-l’Arbresle und die Unité d'Habitation in Marseille, Firminy, Berlin und Nantes, waren für den Brutalismus richtungsweisend.
6 years ago.
helimars
helimars
Ich mag sowas.
Back to the Future
6 years ago.
Demetrius Chryssikos has replied to helimars
;-))
6 years ago.