1/600 f/5.6 7.1 mm ISO 100

FUJIFILM X30


See also...


Keywords

Sachsen
Görlitz


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

152 visits

Wo Licht ist, ist auch Schatten - Gegensätze in Görlitz

Wo Licht ist, ist auch Schatten - Gegensätze in Görlitz
Während meines Aufenthaltes in der wunderschönen Stadt Görlitz erfuhr ich, dass es sich nicht mehr lohnt, alte, marode Häuser zu sanieren, da bereits 8000 Wohnungen leer stehen....
Translate into English

Gudrun, bonsai59, uwschu, Angelofruhr and 3 other people have particularly liked this photo


10 comments - The latest ones
 Tanja - Loughcrew
Tanja - Loughcrew club
Eins nach dem Anderen..hoffe ich doch! Es wäre schade, gerade den *Zwilling* so stehen zu lassen!
3 years ago.
Uli F. club
has replied to Tanja - Loughcrew club
In Görlitz ist so manches Haus noch nicht saniert, Tanja. Diese "Zwillinge", wie Du sie nennst, waren so auffällig, dass ich sie unbedingt aufnehmen musste. Bei ihrem Anblick fielen mir so manche Sprichwörter ein (s. Titel)...
3 years ago.
 Percy Schramm
Percy Schramm club
Schließe mich Tanja an und hoffe auch, dass hier noch saniert wird.
3 years ago.
Uli F. club
has replied to Percy Schramm club
Ich hoffe es auch, Percy, dieses Haus hätte es wirklich verdient. Die beiden wirken so wie Aschenputtel und die schöne Schwester ;-)...
3 years ago.
 Angelofruhr
Angelofruhr club
Wäre wirklich zu schade! Sehr schöne Fassaden! Aber barrierefrei bekommt man das natürlich nie!
3 years ago.
Uli F. club
has replied to Angelofruhr club
Man kann sich an den schönen Fassaden nicht satt sehen, Angelika. Interessant ist, dass die Nachbarhäuser auch Zwillinge sind. Habe ich gerade erst entdeckt ;-).
Liebe Grüße
Uli
3 years ago.
 uwschu
uwschu club
Lohnen wird es sich immer, sind zu schöne Häuser
3 years ago.
 Uli F.
Uli F. club
Ich teile Deine Meinung, uwschu, es ist jedoch eine Frage, ob sich eine riesige Finanzierung "lohnt", wenn das Haus danach leer steht (in Görlitz sind 8000 Wohnungen unbewohnt). Nach der Wiedervereinigung sind 20.000 Bewohner "ausgewandert", weil sie keine Arbeit mehr hatten.
Herzlichen Dank und viele Grüße
Uli
3 years ago. Edited 3 years ago.
 bonsai59
bonsai59 club
Das sind natürlich krasse Gegensätze. Vor der Wende sah so wie das linke Haus alles aus.
3 years ago.
 Gudrun
Gudrun club
Ich vermute, die Häuser stehen alle unter Denkmalschutz. Da lässt der Besitzer links eben alles vergammeln, bis es einstürzt:-( Machen sie schließlich im Westen auch so...
3 years ago.

Sign-in to write a comment.