Susanne Hoy

Susanne Hoy

Posted on 07/21/2017


Photo taken on May 17, 2016



See also...

100% Perfect 100% Perfect


Tolerance Tolerance


Obiettivo & Fotocamera Obiettivo & Fotocamera


~~WOW of the day~~ ~~WOW of the day~~


RUINES RUINES


Buildings Buildings


See more...

Keywords

Gebäude
Mecklenburg-Vorpommern
Rügen
Regionen
Historische Bauwerke
Ruinen und verfallene Häuser


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

110 visits

People

Seebad Prora - Empfangsgebäude und Bettenhaus

Seebad Prora - Empfangsgebäude und Bettenhaus 

Prora, ein Ortsteil der Gemeinde Binz (Insel Rügen), liegt direkt an der Ostseküste. 1936 begann man hier mit dem Bau des KdF-Seebads Rügen nach Entwürfen des Architekten Clemens Klotz. 1939, zu Beginn des Zweiten Weltkrieges, wurden die Bauarbeiten jedoch eingestellt. Geplant war eine gigantische, 4,5 Kilometer lange Anlage, bestehend aus acht baugleichen Blöcken. In dem Komplex sollten im Rahmen der Organisation Kraft durch Freude (KdF) 20.000 Menschen gleichzeitig Urlaub machen können.

Geplant war, dass die Urlauber in acht jeweils 550 Meter langen, sechsgeschossigen Häuserblocks mit insgesamt 10.000 Gästezimmern wohnen sollten. Dadurch, dass das monumentale Bauwerk parallel zum Strand errichtet wurde, hatten alle Zimmer Meerblick. Die Flure befanden sich an der Landseite. In den landseitigen Treppenhäusern befanden sich auch sanitären Anlagen.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde der Komplex zunächst durch die Sowjetunion, später durch die DDR militärisch genutzt. Der größte Teil der Gebäude steht leer und verfällt nach und nach. Seit 2004 wird ein Teil des Südflügels zur Wohn- und Hotelanlage umgebaut. In den anderen Gebäuden befinden sich eine Jugendherberge, ein Museum und ein Dokumentationszentrum.

yokopakumayoko Francesco, Les's Photography AKA aligeeach, Percy Schramm, Tanja - Loughcrew and 5 other people have particularly liked this photo


11 comments - The latest ones
Kate
Kate
It's nice that this building is being put to good use, Susanne! My take is to use these buildings, or tear it down and make the land into something useful! A fabulous photo of this building too!
2 months ago.
Jaap van 't Veen
Jaap van 't Veen
Well captured and thank you for the info.
Visited there a couple of year ago.
Have a nice weekend Susanne.
2 months ago.
Kate
Kate
This is to acknowledge your participation in our group and it's very much appreciated. Thank you for contributing your beautiful image here and supporting our cause for awareness!

Best regards, Kate

For the Cure:

Think Pink!
Breast Cancer Awareness!
2 months ago.
Peggy C
Peggy C
Thank you for this photo and information ..

Admired in:
www.ipernity.com/group/tolerance
2 months ago.
Gudrun
Gudrun
Faszinierende Dokumentation! Ich bim gespannt, wie es mit Prora weitergeht...
2 months ago.
Klein-Bonsels
Klein-Bonsels
der architekt machte senem namen alle ehre...schön gezeigt! lg, marc
2 months ago.
Tanja - Loughcrew
Tanja - Loughcrew
Super Interessant....leider bin ich nicht so nah rangekommen damals!
Ein Wahnsinnsbau...die ersten Wohnanlagen sind ja schon fertig..Danke für´s Zeigen Susanne!
2 months ago.
Kalli
Kalli
Wir haben uns mal eine Musterwohnung angesehen. Gut und teuer.
Als Ferienwohnung (Seeseite = Sehseite) für einen Kurzurlaub könnten wir es uns vorstellen.
Rügen ist sooo schön!
2 months ago.
Susanne Hoy has replied to Kalli
Oh ja, Rügen ist schön. Zwar ist das KdF-Ferienheim eine Scheußlichkeit, aber die Bucht, an der es liegt, ist traumhaft: Ein breiter, wunderbarer Sandstrand, wie es kaum einen schöneren gibt.
2 months ago.
Percy Schramm
Percy Schramm
Langsam wird der überdimensionale Komplex ja erschlossen. Ich kann mich noch an Zeiten in den 90er Jahren erinnern, in denen wirklich alles Grau in Grau war.
2 months ago.
yokopakumayoko Francesco
yokopakumayoko Franc…
Excellent shot!

Admired in:
Obiettivo
&
Fotocamera
www.ipernity.com/group/obiettivo_fotocamera
2 months ago.