Helmer Lortz

Helmer Lortz

Posted on 06/17/2017


Photo taken on June 17, 2017



See also...


Keywords

Deutschland
Baden-Württemberg
Kraichgau
Rheinebene
Michaelsberg
Untergrombach


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

29 visits

Der Oberrheingraben vom Naturschutzgebiet Michaelsberg

Der Oberrheingraben vom Naturschutzgebiet Michaelsberg
Der Michaelsberg, 268,8 Meter hoch ist Hausberg von Untergrombach. Ende des 19. Jahrhunderts wurden hier Reste einer steinzeitlichen Siedlung gefunden und daher entstand später auch der archäologische Fachbegriff „Michelsberger Kulturkreis“. Die schön gestaltete und von Josef Mariano Kitschker ausgemalte Kapelle auf der Bergkuppe diente Generationen von Wallfahrern als Zielpunkt und von ihr aus haben die Besucher einen wunderschönen Blick bis zu den Ausläufern des Schwarzwaldes im Süden, bis zu den Pfälzer Bergen im Westen und bis zu den Hügeln des Odenwaldes im Norden.

Im Hintergrund von links, Vogesen und Pfälzer Wald. Im Vordergrund Untergrombach, zwischen Karlsruhe und Bruchsal an der B3 gelegen.

Die Oberrheinische Tiefebene, vor allem naturräumlich auch Oberrheinisches Tiefland genannt, ist ein etwa 300 km langes und bis zu 40 km breites Tiefland am oberen Mittellauf des Rheins, das sich zwischen den Städten Basel (Schweiz) im Süden und Frankfurt am Main (Deutschland) im Norden erstreckt.

Die Ebene entstand durch einen tief in die Erdkruste reichenden und mit Sedimenten verfüllten Grabenbruch, der als Oberrheingraben bezeichnet wird.

Tanja - Loughcrew has particularly liked this photo


Comments