See also...

Virtual EXPLORE ... Virtual EXPLORE ...



Keywords

Locarno


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

13 visits

" - A Domino across the globe - "

Castello Visconteo (Locarno)

Castello Visconteo (Locarno) 

Eine erste Burg bestand möglicherweise schon 866; damals schenkte Kaiser Ludwig II. die «corte regia» (den königlichen Hof) von Locarno seiner Ehefrau Engelberga. In der Auseinandersetzung von Ghibellinen und Guelfen wurde die Burg 1260 von den Ghibellinen erobert und zerstört. Zu dieser Zeit diente sie als Wohnsitz der «Capitanei di Locarno», den Orelli, die auf die kaisertreue Seite wechselten. 1342 nahmen die Visconti aus Mailand die Burg von der Land- und Seeseite ein. Unter deren Herrschaft (1342–1439) wurde die Anlage durch massive Mauern verstärkt und diente als Bollwerk für das gesamte obere Verbano-Becken. Von den Rusca, die die Stadt und die Burg 1439 als Lehen erhielten, wurde die Burg wiederholt ausgebaut. Sie bekam schliesslich das Aussehen eines «fürstlichen Schlosses».[3] Da die Visconti und die Sforza jedoch den Rusca zunehmend misstrauten, installierten sie einen Kastellan in der «Rocca», dem älteren Teil der Burg. Eine Besatzung von 200 Mann wurden gegen Ende des 15. Jahrhunderts als nicht ausreichend für die Verteidigung der Burg betrachtet. Die Rusca bewohnten weiterhin den repräsentativen Palazzo.

Ernest CH, cammino have particularly liked this photo


Comments
Christa1004
Christa1004
Das ist aber eine mächtige Burg, und die Erklärung dazu ist sehr interessant.
4 weeks ago.
Walter 7.8.1956
Walter 7.8.1956
Danke für deinen Besuch und das Interesse Christa1004!!
Viele Grüsse, und einen guten Wochenstart
4 weeks ago.