See also...


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

57 visits

Der Winterhimmel: Orion, Stier und Plejaden

Der Winterhimmel: Orion, Stier und Plejaden
Der hellste Punkt, zwischen Stier und Plejaden ist der Jupiter.
Aufgenommen im Januar 2013 in den Österreichischen Alpen bei Sölden, auf ca 1000m Höhe

Ko Hummel, uwschu have particularly liked this photo


12 comments - The latest ones
uwschu
uwschu
In unserer Ecke nicht so einfach, man muss doch schon etwas weg von der Stadt.
Aber vielleicht treffen wir uns mal auf einer Halde und schauen die ganze Nacht Sterne an.
Einfach nur schön.
Viele Grüße, Uwe
23 months ago.
Little Nightwitch
Little Nightwitch
Hier ist es auch nicht möglich, aber auf einer Höhe von über 1000 Metern in den Alpen durchaus. Wenn es nur nicht so bitter kalt gewesen wäre. Es waren sicher -10GRad gewesen ;-)

Sternenvolle Grüße
Aleks
23 months ago.
Ko Hummel
Ko Hummel
So ohne Lichtverschmutzung kriege ich hier Orion nicht. Schönes Bild. Könntest du die Exifs zeigen?
23 months ago.
Ko Hummel
Ko Hummel
So ohne Lichtverschmutzung kriege ich Orion hier nicht. Schöne Aufnahme
23 months ago.
Little Nightwitch
Little Nightwitch
Ich hier in den Breitengraden erst recht nicht. Letzte Nacht bin ich verzweifelt.
Uranus??? Großes Fragezeichen, kann sein, dass ich ihn fotografiert habe.
Ich verzweifle gerade an allen mir zur Verfügung stehenden Sternkarten. Es gibt sooo viele Sterne mehr am Himmel, als auf Karten verzeichnet :-(
23 months ago.
Ko Hummel has replied to Little Nightwitch
das Problem kenn ich auch. Im Falle von Uranus wusste ich auch nur grob wo er stand. Da habe ich ein Foto gemacht (f=18 mm) und verglichen mit ein Planetarium program (zb Stellarium kannst glaube ich kostenfrei downloaden) Dein Bild kannst du dann gebrauchen wenn du uranus met dem teleskop anpeilen möchtest.

Bei mir mus Uranus etwas warten, steht im Moment ungünstig für mein Teleskop. Noch 2 Monate warten schätze ich
23 months ago.
Little Nightwitch
Little Nightwitch
Ich weiß nicht, wie das hier mt den Exifs funktioniert
Aber hier sind die wichtigsten Daten:
Iso 3200
Belichtung 8 sek
Brennweite 28mm
Blende 3,5
WB Auto
Fokus Manuell
Format Jpeg(ich weiß, RAW wäre viel besser, ich bin bis jetzt belehrungsresistent....)
Falls du noch anderes wissen möchtest, stehe ich gerne zur Verfügung

LG Aleks
23 months ago.
Ko Hummel has replied to Little Nightwitch
Ich habe heraus gefunden das wenn ich bei dir auf die "actie" knopf drücke ich Zugang kriege zu die Exifs.

Du kannst das auch selbst so einstellen das sie leichter sichtbar sind

Knopf: starseite anpassen und dann Bilder und sonstige anklicken. Musst vielleicht etwas suchen.
23 months ago.
Little Nightwitch
Little Nightwitch
Ich versuche mich durchzusuchen, danke schön!
23 months ago.
Little Nightwitch
Little Nightwitch
Ja, jetzt geht es :-)
23 months ago.
Ko Hummel
Ko Hummel
Jetzt sehe ich erst das der Jupiter mit auf dem Bild is, zwischen Stier und Pleiaden

LG Ko
23 months ago.
Little Nightwitch
Little Nightwitch
HAllo Ko,

ja, dort ist uberkennbar der Jupiter :-) Bei entspechender Vergrößerung kann man sogar einige Monde erkennen.
Das habe ich vergessen im Titel zu erwähnen.

LG, Aleks
23 months ago.