Girne(Kyrenia) Zypern

... in der Altstadt

Girne(Kyrenia) Zypern

... in der Altstadt

Girne(Kyrenia) Zypern

... der alte Stadtkern mit seinem Fischerhafen im Hintergrund die Seefahrerfestung. Sie wurde ursprünglich von den Byzantinern erbaut. Etwa im 7.Jh.n.Chr. wurde die Burg von den Lusignans und den Venezianern verstärkt.

Girne(Kyrenia) Zypern

... Zwischenstation auf dem Weg zur Burganlage St. Hilarion

Girne(Kyrenia) Zypern

... in der Altstadt

Girne(Kyrenia) Zypern

... in der Altstadt

Girne(Kyrenia) Zypern - Burg Hilarion

Die Burg selbst ist einfach atemberaubend schön mit ihrer Kombination aus Ruinen, Lage und Ausblick. im Volksmund wird sie auch „Schloss der 1000 Gemächer“ genannt, Sie liegt unweit von Girne auf einer Felskuppe und beherrscht die Passstraße von Girne nach Lefkosia. Sie ist die besterhaltene Burgruine der drei ehemaligen Festungen. Ein im 9./10. Jahrhundert auf dem Berg errichtetes Kloster war nach dem Eremit St. Hilarion, benannt. Um 1100 wurde es wahrscheinlich in die Festung integriert. Die heute als Rui…

Girne(Kyrinea) Zypern - Burg Hilarion

Die Burg selbst ist einfach atemberaubend schön mit ihrer Kombination aus Ruinen, Lage und Ausblick. im Volksmund wird sie auch „Schloss der 1000 Gemächer“ genannt, Sie liegt unweit von Girne auf einer Felskuppe und beherrscht die Passstraße von Girne nach Lefkosia. Sie ist die besterhaltene Burgruine der drei ehemaligen Festungen. Ein im 9./10. Jahrhundert auf dem Berg errichtetes Kloster war nach dem Eremit St. Hilarion, benannt. Um 1100 wurde es wahrscheinlich in die Festung integriert. Die heute als Rui…

Girne(Kyrenia) Zypern - Burg Hilarion

Die Burg selbst ist einfach atemberaubend schön mit ihrer Kombination aus Ruinen, Lage und Ausblick. im Volksmund wird sie auch „Schloss der 1000 Gemächer“ genannt, Sie liegt unweit von Girne auf einer Felskuppe und beherrscht die Passstraße von Girne nach Lefkosia. Sie ist die besterhaltene Burgruine der drei ehemaligen Festungen. Ein im 9./10. Jahrhundert auf dem Berg errichtetes Kloster war nach dem Eremit St. Hilarion, benannt. Um 1100 wurde es wahrscheinlich in die Festung integriert. Die heute als Rui…
117 items in total