Jürgen N's photos


  • 34/365 - Kamenjak / Insel Rab / Kroatien

    Schnitt auf 16:9 / Skaliert Der Kamenjak ist die höchste Erhebung auf der Insel Rab. Überwiegend eine Steinwüste, aber an einigen Stellen sieht es nicht so karg aus.

  • 33/365 Die ersten Blüten

    Am 14 Februar blühen im kalten Oberfranken bereits Krokus, Schneeglöckchen und sogar bereits die Märzenbecher

  • 32/365 Einkauf am Abend

    an der Rückseite einer Plakatwand spiegeln sich die Lichter des Supermarktes


  • 31/365 Herr Erpel im Garten

    Ein kleines Paradies für Enten ist der Teich unserer Vermieterin. Das Entenpaar kommt alle Jahre zu diesem kleinen Teich.

  • 31/365 Salat mit Stockschwämmchen und Kloßteigecken

    Am Sonntag mache ich immer einen dreieckigen Kloß, der wird dann unter der Woche herausgebacken, mit Parmesan bestreut und dann auf einem Salat angerichtet. Genau das richtige für Christa, wenn sie von der Spätschicht heimkommt .....

  • 30/365 Gar nicht krank ...

    Ein Fundstück an einem Laternenpfahl


  • 29/365 kleine heile Welt (?)

    Ein kleines Terrarium ohne Tierchen / inspiriert durch die Slivki Show www.youtube.com/watch?v=ChP3t0sZOYM

  • 28/365 Zitronenfalter


  • 27/365 Barbie des 21 Jahrhunderts

    Es scheint für diese Figuren Sammler zu geben :-)


  • 26/365 Lasteroldies

    Bildschnitt

  • 25/365 mit einem Makrokonverter aufgenommene Asseln


  • 24/365 Rüsselkäfer

    Lustige Gesellen - teilweise aber arge Schädlinge. >..... Weltweit sind etwa 60.000 Arten beschrieben. Sie sind somit die artenreichste Familie im Tierreich überhaupt. Jeder 5. Käfer und jedes 30. Tier ist ein Rüsselkäfer....< Quelle…


  • 23/365 Skulpturen im Eis


  • 22/365 Ist die Katze gesund, freut sich der Mensch

    Negrito war krank, die Schilddrüsenwerte waren total überhöht (Faktor 10) Inzwischen wirken die Tabletten und man kann wieder mit ihm schmusen :-)

  • 21/365 Raupenfliege

    (BA Bildschnitt + gerichtet) Die Raupenfliegen gehören für mich zu den schönsten Fliegen unserer Breiten.


  • 20/365 Tarnung ist das halbe Überleben

    Diese Art ist vom Untergrund nur schwer zu unterscheiden In einer Distel gut getarnt .... ... ist der kleine grüne eher in der Wiese zu Hause Und diese auf dem Waldboden

  • 19/365 Flohmarkschnappi

    Ich treibe mich gerne auf Flohmärkten herum, auf einem Flohmarkt traf ich dieses Gespann. War in dem Gewühl vor den Flohmarktständen für die drei Wuffies sicher angenehmer als an der Leine.

  • 18/365 Feldgrille (Gryllus campestris)

    Die meisten Menschen haben schon mal eine Grille musizieren hören, gesehen dagegen haben sie nur wenige. Es braucht Geduld, eine Grille zu entdecken, meist verschwindet sie sobald sie gestört wird in ihrer Höhle. Nach 10 Minuten Warten kam die Grille erne…


4330 items in total