See also...


Keywords

Eisenbahn
Mecklenburg
Klütz


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

85 visits

Klütz, Bahnhofsgebäude

Klütz, Bahnhofsgebäude
Am 6. Juni 1905 eröffnete die „Großherzoglich-Mecklenburgische Friedrich-Franz Eisenbahn“ die regelspurige Eisenbahnverbindung von Klütz nach Grevesmühlen, die im Volksmund "Kaffeebrenner" genannt wurde. Die Strecke diente zunächst vor allem dem Güterverkehr in der Erntezeit, später wurde sie zunehmend von Ostseeurlaubern genutzt.
1995 stellte die Deutsche Bahn AG den Betrieb auf der Strecke ein. Die neu gegründete Klützer-Ostsee-Eisenbahn bot dann von 1997 bis 2005 touristischen Verkehr mit historischen Dampflokomotiven, Diesellokomotiven und Triebwagen an. Im Jahre 2006 wurden die Schienen abgebaut.
In den Jahren 2012 und 2013 wurden von Klütz bis Reppenhagen Schmalspurgleise (600 mm Spurweite) neu verlegt und 2014 wurde der Verkehr auf der 6 km langen Strecke mit historischen Zügen neu aufgenommen.

Erhard Bernstein has particularly liked this photo


Comments
Erhard Bernstein
Erhard Bernstein
Wirklich sehr interessante Info, vielen Dank!
19 months ago.
Anne-Marie(Minus)
Anne-Marie(Minus)
très jolie architecture
19 months ago.
niraK68
niraK68
einen schicken Bahnhof haben sie
19 months ago.