1/1000 f/4.0 12.5 mm ISO 160

Panasonic DMC-FZ200


Location

Lat, Lng:  
You can copy the above to your favourite mapping app.
Address:  unknown

 View on map

See also...

USA USA


See more...

Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

Photo replaced on March 22, 2020
69 visits

St. Louis Cathedral New Orleans

St. Louis Cathedral New Orleans
Die Cathedral Basilica of Saint Louis, King of France, auch St. Louis Cathedral, in New Orleans ist der Sitz des römisch-katholischen Erzbistums New Orleans. Die Kirche befindet sich im French Quarter von New Orleans auf dem Platz John Paul II.
Das Grundstück gilt als ältester kontinuierlich genutzter Gottesdienstort der USA. Die erste Kirche an der Stelle der heutigen Kathedrale wurde 1727 fertiggestellt. Als Pfarrkirche der 1718 gegründeten Hauptstadt der französischen Kolonie Louisiana erhielt sie das Patrozinium des französischen Nationalheiligen St. Ludwig.
Am 21. März 1788 fiel die Kirche mit zahlreichen umgebenden Gebäuden einer Brandkatastrophe zum Opfer. Der Neubau, im Jahr darauf unter spanischer Kolonialherrschaft begonnen, wurde 1794 vollendet und zugleich zur Kathedrale des neugegründeten Bistums New Orleans erhoben.
1819, anderthalb Jahrzehnte nach dem Louisiana Purchase, erhielt St. Louis eine Turmuhr mit Geläut, für die der charakteristische mittlere Fassadenturm errichtet wurde. Die Kosten wurden großteils vom Stadtrat bereitgestellt.
Seit den 1830er Jahren gab es Pläne, die Kathedrale an den gewachsenen Raum- und Repräsentationsbedarf anzupassen. Während der Erweiterungsarbeiten 1849 stürzten auch die Bauteile ein, die eigentlich erhalten bleiben sollten, sodass ein vollständiger Neubau notwendig wurde. Die Pläne hatte der französischstämmige Architekt Jacques Nicolas Bussière de Pouilly entworfen, dem der Auftrag jedoch nach dem Einsturz entzogen wurde. Mit der Erhebung von New Orleans zum Erzbistum 1850 wurde St. Louis Metropolitankathedrale.
Die neue Kathedrale ist eine klassizistische Basilika mit den Charakteristika der Antebellum-Architektur der Südstaaten. Das Mittelschiff überspannt ein Tonnengewölbe, die flach gedeckten Seitenschiffe teilen Emporen in zwei Ebenen. Wie beim Vorgängerbau erhielt die Fassade wieder zwei schlanke Ecktürme und einen hohen Mittelturm.
Papst Paul VI. verlieh der Kathedrale 1964 den Rang einer Basilica minor. Papst Johannes Paul II. besuchte sie am 12. September 1987.
Beim Hurrikan Katrina 2005 erlitt St. Louis nur verhältnismäßig leichte Schäden. Wasser, das durch ein Loch im Dach eindrang, beschädigte die Orgel. Q;Wikipedia
Translate into English

Nouchetdu38, Ronald Losure, Philippe, Fred Fouarge and 14 other people have particularly liked this photo


10 comments - The latest ones
 uwschu
uwschu club
schöne Kirche.
Angenehmen Sonntag für euch
6 months ago.
 Jaap van 't Veen
Jaap van 't Veen club
Beautiful building; well captured.
Thank you for the interesting information.
6 months ago.
 Percy Schramm
Percy Schramm club
Wirklich ein sehr schöner Kirchenbau - wunderbar eingerahmt. Wünsche Euch einen guten Sonntag - und bleibt gesund !
6 months ago.
 cp_u
cp_u club
schön!
6 months ago.
 Ulrich John
Ulrich John club
Sehr schön ! Liebe Grüße aus der Isolation in der Wetterau !
6 months ago.
 niraK68
niraK68 club
geschichtsträchtiger Ort
6 months ago.
 Sarah P.
Sarah P. club
Loved New Orleans when I visited some years ago. Maybe next year when all this is over ... stay well and safe.
6 months ago.
 Rainer Blankermann
Rainer Blankermann club
Eine schöne Kirche. Prima Bildgestaltung!
Bleibt gesund!!
6 months ago.
 menonfire
menonfire club
Ein imposantes Gebäude Erika, Grüße MAIK
6 months ago.
 Ronald Losure
Ronald Losure club
This is a very beautiful cathedral. My chorus sang there a few years ago. www.ipernity.com/doc/1050739/44752534
5 months ago.

Sign-in to write a comment.