1/125 f/2.8 10.9 mm ISO 160

Panasonic DMC-FZ200


Location

Lat, Lng:  
You can copy the above to your favourite mapping app.
Address:  unknown

 View on map

See also...

USA USA



Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

51 visits

New Orleans

Die Reste nach der Parade

Die Reste nach der Parade 


fifi, volker_hmbg, Tanja - Loughcrew, Marco F. Delminho and 6 other people have particularly liked this photo


16 comments - The latest ones
 LotharW
LotharW club
...ob Köln, Mainz oder dort... es kommt wohl immer jede Menge unnötiger Müll zusammen. Aber die Freude geht immer vor... :-) www.welt.de/print-welt/article201201/Danke-das-haben-wir-gebraucht.html (alter Bericht)
2 months ago. Edited 2 months ago.
volker_hmbg club has replied to LotharW club
Vielen Dank für den link zum Zeitungsartikel,
habe so einiges dazugelernt, wenn auch erst nach meiner Reise vom letzten Juni.

Jetzt poste ich noch einige weitere Fotos von damals!
2 months ago.
 niraK68
niraK68 club
Menge Müll. Aber vielleicht treten die ketten sich nicht so leicht fest. Dürfen nur nicht reißen ... Die kugeln alle einsammeln wäre wohl auch unmöglich
2 months ago.
LotharW club has replied to niraK68 club
...Staubsauger...
2 months ago.
Erika+Manfred club has replied to LotharW club
Ja, irgendwie schon. Morgens waren die Straßen wieder blitzeblank, so als wenn nicht gewesen wäre. Bis zur nächsten Parade. So 14 Tage vor Mardi Gras fangen die Paraden an, in den letzten Tagen, so ab Mittwoch, gibt es jeden Tag mehrere Paraden. Zum Glück fast immer die gleiche Route, wir sind dann auf unseren Plätzen (auf der Tribüne, gekauft) einfach sitzen geblieben.
2 months ago.
LotharW club has replied to Erika+Manfred club
Über Nacht :-))))?
2 months ago.
Erika+Manfred club has replied to niraK68 club
Die Kugeln sind fest verklebt, die reißen zwar auseinander, aber bleiben am Stück. Die meisten die rumliegen sind kaputt, und es werden eigentlich nur die selbst aufgefangenen mitgenommen, bücken tut sich fast keiner (nur wir Touristen)
2 months ago.
Erika+Manfred club has replied to LotharW club
Nicht ganz, nur so bis 22 Uhr, bis die letzte Parade fertig war. ;-)))
Nach einer kurzen Bettruhe haben wir dann so gegen 9 Uhr wieder unsere Plätze eingenommen, vorher noch in einem Coffee-Shop eine Stärkung zu uns genommen, irgendwie mussten wir ja den Tag überstehen.
2 months ago.
volker_hmbg club has replied to niraK68 club
Bei meinem Besuch im Juni 19 konnte ich noch jede Menge dieser bunten Ketten entdecken -in den Zweigen der Straßenbäume, selbst in entfernt liegenden Stadtvierteln (Garden District). Und für Touristen gibts die das ganze Jahr über zu kaufen:

www.ipernity.com/doc/564349/49802376
2 months ago.
Erika+Manfred club has replied to volker_hmbg club
Die meisten Umzüge gehen durch die St. Charles Ave., auch durch den Garden District. Und man ist nicht geizig mit Wurfmaterial.
2 months ago.
volker_hmbg club has replied to Erika+Manfred club
Wohnte damals im Juni 19 am Lee Circle (St. Charles Av.) und bei einer Fahrt in den Garden District (mit dem Street Car) habe ich einige Fotos von den Ketten gemacht ; )
2 months ago.
 neira-Dan
neira-Dan club
si c'est du plastic , c'est scandaleux
2 months ago.
 volker_hmbg
volker_hmbg club
Da habt ihr ja ein anstrengendes Programm absolviert! Jetzt habe ich über diese Mardi Gras Ketten wieder was Neues erfahren. Mir ist aufgefallen, dass ganz viele davon in den Bäumen hängen, überall in der Stadt -siehe auch oben mein kommentar bei Karin.
2 months ago.
Erika+Manfred club has replied to volker_hmbg club
Ja, in den Bäumen hingen ganz viele Ketten. Nicht nur dort, wir waren anschließend noch 2 Tage mit dem Auto unterwegs, in Lafayette und Baton Rouge. Dort hat man genau gesehen, in welchen Straßen der Umzug stattfand. (die Ketten in den Bäumen). Bis zum nächsten Umzug sind die alle runtergefallen ;-))
2 months ago.
 Tanja - Loughcrew
Tanja - Loughcrew club
Die Ketten haben dort aber eine besondere Bedeutung, oder?
2 months ago.
Erika+Manfred club has replied to Tanja - Loughcrew club
Ja, wie bei uns die Bonbons. Jeder Verein (Krewe) hat eigene Symbole. Die Ketten werden wohl auch gezielt gesammelt. Eine Sitznachbarin aus einem nördlichen US-Bundesstaat erzählte, sie sammele diese Ketten für eine karitative Organisation bei sich, die beschäftigen wohl Behinderte damit.
2 months ago.

Sign-in to write a comment.