1/640 f/4.0 53.4 mm ISO 100

Panasonic DMC-FZ200


Location


See also...

" Bilderdomino - Foto Domino " " Bilderdomino - Foto Domino "


Der ROTE Punkt - the RED point Der ROTE Punkt - the RED point


City Shots City Shots



Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

115 visits

Trans-Am-Totem

Trans-Am-Totem
Trans Am Totem ist eine Kunstinstallation von Marcus Bowcott in Vancouver, Kanada, die während der Vancouver Biennale im April 2015 enthüllt wurde.
marcusbowcott.com/?page_id=1270.
Der Totempfahl besteht aus fünf Autos auf einer hölzernen Basis, die aus einem einzigen Baumstamm hergestellt wurde. Der hölzerne Teil der Skulptur besteht aus dem Stamm eines Riesen-Lebensbaums, der der Länge nach in zwei Hälften geteilt wurde, um das zentrale Stahlrohr zu ummanteln
Der Stapel von Autowracks besteht von unten nach oben aus rot lackierten Teilen eines in der Länge gekürzten Mercedes 190, kombiniert mit der Front eines VW Golf III, einem VW Golf I Cabriolet, einer Honda Civic Limousine und einem BMW 7er sowie dem namensgebenden Pontiac Trans Am. Die Fahrzeuge wurden von einem lokalen Schrotthändler gestiftet, nachdem die Motoren, Getriebe und die Antriebsstränge entfernt worden waren, um das Gewicht zu reduzieren. Sie wurden von Bowcott neu lackiert. Eine von einem Solarmodul gespeiste Stromversorgung lässt bei Nacht die Front- und Heckleuchten brennen. Die Fahrzeuge sind an einem Stahlrohr befestigt, das sich im Inneren der Skulptur befindet. Die Skulptur ist insgesamt 10 m hoch und wiegt 11,34 Tonnen.

Trans Am Totem is a public art installation in Vancouver, British Columbia, Canada, created by sculptor Marcus Bowcott. Part of the Vancouver Biennale, the piece was unveiled in April 2015. Located at the intersection of Quebec Street and Milross Avenue, near False Creek, east of Vancouver's Downtown area, the sculpture incorporates stacked cars on top of a base made from a tree trunk. It stands 10 metres (33 ft) high and weighs 11,340 kilograms (25,000 lb). For more information see en.wikipedia.org/wiki/Trans_Am_Totem
Translate into English

Larry He's So Fine, aNNa schramm, Erhard Bernstein, uwschu and 7 other people have particularly liked this photo


8 comments - The latest ones
 LotharW
LotharW club
Wie gut, daß man bei Kunst unterschiedlicher Meinung sein darf. Das Foto ist in Ordnung, aber solche "Objekte" sehe ich jeden Tag auf dem Platz einer Autoverwertung, kurz vor der Autobahnauffahrt in Köln-West. Nur noch markenvielfältiger... :-)
2 years ago. Edited 2 years ago.
 Heidiho
Heidiho club
Was will uns dieser Künstler damit sagen ?
Wenn erst der letzte Baum verrottet ist, dann nützen uns diese "heiligen" Dreckschleudern auch nix mehr ? Dieselabgase statt Sauerstoff ... da bleibt uns die Luft weg.
2 years ago.
 Gudrun
Gudrun club
Irgendwas hat das! Vielleicht ist das die Durchschnittszahl an Autos, die der Durchschnittskanadier in einem gegebenen Zeitraum verbraucht;-)
2 years ago.
 Ruesterstaude
Ruesterstaude club
Ist das ein Blick in die Zukunft, in der Autos nur noch als Denkmale existieren?
Schade, dass diese Zukunft so fern ist.
2 years ago. Edited 2 years ago.
 Ulrich John
Ulrich John club
Interessante Installation. Das Auto als Totem ! Die heilige Kuh unserer Zeit ! Gefällt mir. Viele liebe Grüße über den Main
Ulrich
2 years ago.
 Tanja - Loughcrew
Tanja - Loughcrew club
Ich dachte an die Bremer Stadtmusikanten ;) Also Deine Beschreibung zum Foto ist erstklassig Erika...der Künstler hat sich sicher auch was dabei gedacht ;)
2 years ago.
 uwschu
uwschu club
der Kleinste muss alles buckeln.
2 years ago.
 klaus 040
klaus 040 club
Parkplatzproblem gelöst!
2 years ago.

Sign-in to write a comment.