Erika+Manfred

Erika+Manfred

Posted on 08/31/2016


Photo taken on August 26, 2016

1/200 f/6.4 129.0 mm ISO 100

Panasonic DMC-TZ61


See also...


Keywords

unterwegs
Braunschweig
Germany
Niedersachsen
Kirchturm
Wetterfahne
Fotowalk


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

79 visits

Wetterfahne auf St. Andreas am Wollmarkt

Wetterfahne auf St. Andreas am Wollmarkt
Die Ursprünge von St. Andreas in Braunschweig gehen wahrscheinlich auf einen Saalkirchenbau um das Jahr 1160 zurück. Etwa ab 1230 wurde darüber eine dreischiffige Basilika als Pfarrkirche für die Gemeinde in der Braunschweiger Neustadt errichtet. Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Andreaskirche im Jahre 1290. Seit 1528 ist sie protestantisches Gotteshaus.Die Pfeilerbasilika wurde zunächst im gebundenen System mit drei Langhausjochen, Querhaus, Chor und drei Apsiden entworfen. Als architektonisches Vorbild diente der nur wenige Hundert Meter entfernte und nur unwesentlich ältere Braunschweiger Dom. Um 1330 wurde das Langhaus baulich in eine Hallenkirche umgewandelt. Mit dem Westwerk wurde um 1250 begonnen, gegen 1450 waren die Arbeiten am Glockengeschoss beendet.
Der Baumeister Barward Tafelmaker (1487–1565) vollendete die beiden oberen Geschosse des Südturmes zwischen 1518 und 1532 im spätgotischen Stil.
Sowohl an den Ostgiebeln als auch an den vier Südgiebeln sind Figurengruppen angebracht, die Folgendes darstellen (von Osten gesehen): die Propheten, die Verkündigung, die Anbetung der Könige, die Flucht nach Ägypten, den Kindermord von Bethlehem sowie den zwölfjährige Jesus im Tempel. Am nordwestlichen Giebel befindet sich eine Darstellung des gekreuzigten St. Andreas, des Patrons der Kirche.

Weitere Infos: de.wikipedia.org/wiki/St._Andreas_(Braunschweig)

Erhard Bernstein, volker_hmbg, Gudrun have particularly liked this photo


Comments
Gudrun
Gudrun
Toll, dieses Detail! Gegen den blauen Himmel kommt das Gold gut zur Geltung.
12 months ago.
klaus 040
klaus 040
Im Jahr 1955 wurde die Restauration des Turmes fertiggestellt. Das Trümmerfeld, das ich von meinem Schulweg kannte, war damit aber nicht beseitigt.
Gruss, Klaus
12 months ago.
volker_hmbg
volker_hmbg
Ahh, die erste Wetterfahne aus Braunschweig. Das ist auch mein Thema -aus PANO-Tagen- und das werde ich wohl auch hier weiterpflegen. Braunschweig war dafür eine Fundgrube, neben Fachwerkfassaden und schönen Kirchtürmen.
12 months ago.