Als es bei Ipernity mit Gruppen los ging war ich begeistert. Ja als ich vor über einem Jahr von flickr hierher kam fehlten die Gruppen mir. Aber jetzt stelle ich fest, dass manche Gruppen, das Niveau von Flickr erreichen. Dies liegt wohl auch daran, dass immer mehr Leute (vor allem aus den USA) von flickr hierher kommen.

Mit ihnen kommt auch die Unsitte frech "geklaute" Bilder in Gruppen einzustellen. Gerade in Gruppen, die sich mit Aktfotografie beschäftigen. Ich finde es beschämend, wenn Werke anderer als die eigenen ausgegeben werden. Wenn sich niemand um das Urheberrecht kümmert. Ich will hier keine geilen Bildchen sehen. Wenn ich mich mit dem Thema Aktfotografie beschäftige, dann ernsthaft.

Mir fällt schon auf, ob das Bild irgendwo aus dem Netz "geklaut" ist oder nicht. Und Gruppen, die zu Orten ohne Respekt vor dem Urheberrecht werden verlasse ich! Und ich will hier auch nicht öffentlich Geschlechtsteile sehen müssen. Für dies Meinung dürfen mich auch die US-Bürger, welche vom ihrer Meinung nach biederen flickr (immerhin ein US-Unternehmen) hierher flüchten, gerne weiter beschimpfen. Sie werden es eh nicht verstehen, wo der Unterschied zwischen einem künstlerischen Akt und purer Fleischbeschau liegt.

By the time Ipernity started with groups I was happy. Coming from flickr more then one year ago I missed the groups. But now I see that some groups get the same level than on flickr. This has it‘s reason in coming more people (mostly from the USA) from flickr to this place.

With this folks comes the nasty habit of putting „stolen“ pictures into the groups. Especially in groups dealing with nude photography. I find it a shame, is someone pretends works of others as his own. If someone dosn‘t care about copyrights. I don‘t want to see here foxy little pictures. If I‘m dealing with nude photography then seriously.

I recognize if a picture is stolen from somewhere on the web. And groups, which don‘t respect the copyright I got to leave them. And I don‘t want to see genitals on public places here. And because this point of view US-Citizens may keep on flaming me. US-Citizens who came from flickr to Ipernity, since they think flickr is square and not tolerant (it‘s an US company). They wont see the difference between an artistic nude and the showing of naked meat.