Ja da kann man grübeln. Auf alle Fälle fördert Ansehen das Verständnis. Nur zum Ansehen fehlt uns heute oft die Zeit. Und es gibt so viel zum Ansehen, man muss sich nur die Zeit nehmen zum Ansehen.

Wie oft bin ich schon am alten Friedhof in Mettenheim vorbeigefahren? Noch nie habe ich gehalten. Als ich heute spritsprarend die 20 km zum Abholen des neuen Druckers mit dem Fahrrad zurücklegte, fiel mir das Hinweisschild "Historischer Friedhof" am Radweg auf.

Also Fahrrad abgeschlossen und auf Entdeckung. Ansehen fördert die Künste, dieser alte Friedhof inspirierte mich. Ein Grabstein in Form einer Eiche, die gefällt wurde, deren Leben mit einem Schlag beendet wurde, kann es ein besseres Sinnbild für den Tod geben?